Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Massenschlägerei in Lübecks Innenstadt
Nachrichten Schleswig-Holstein Massenschlägerei in Lübecks Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 28.11.2018
Bei der Schlägerei in Lübeck soll auch ein Messer im Einsatz gewesen sein - zwei Personen wurden verletzt. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Innenstadt

Massenauflauf um 17.30 Uhr in der Lübecker Sandstraße: Bei einer Schlägerei vor einem Bekleidungsgeschäft sind am späten Montagnachmittag mindestens zwei Personen verletzt worden. Auch ein Messer soll bei den Kampfhandlungen in der Innenstadt, in die Männer und Frauen verwickelt waren, im Spiel gewesen sein.

Laut Leitstelle der Polizei konnte der Hauptverdächtige festgenommen werden. "Wir werten jetzt die zahlreichen Zeugenaussagen aus", sagte ein Mitarbeiter der Leitstelle am Abend.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Fall einer Messerstecherei in einer Flensburger Einkaufspassage hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Es handele sich um einen 22 Jahre alten Syrer, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Er habe sich am Sonntag selbst bei der Polizei gemeldet und wurde nach der Vernehmung entlassen.

26.11.2018

Die neuen Fähren für den Nord-Ostsee-Kanal kommen aus Estland. Die Werft Baltic Workboats hat die Ausschreibung für die ersten drei von 14 neuen Schiffen gewonnen. Die erste Fähre soll 2020 zum Einsatz kommen. Das Besondere: Die Schiffe haben Elektro- und Dieselmotoren sowie einen Landanschluss.

Frank Behling 26.11.2018

Das Landeslabor hat in Zuge der Präventionsmaßnahme gegen die Afrikanische Schweinepest sein Personal aufgestockt. Die Diagnostik von Tierseuchen und anderer infektiöser Tierkrankheiten zähle zu den zentralen und strategisch relevanten Aufgaben des Labors, sagte Umweltminister Jan Philipp Albrecht.

26.11.2018