Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Mehr Geld für Städtebauförderung
Nachrichten Schleswig-Holstein Mehr Geld für Städtebauförderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 04.09.2018
In der Regel finanzieren Bund, Land und Kommunen die Städtebauprojekte zu je einem Drittel. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

"Jeder von der öffentlichen Hand ausgegebene Euro sorgt am Ende für eine Investition in sechs- bis achtfacher Höhe", sagte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) nach der Kabinettssitzung.

In der Regel finanzieren Bund, Land und Kommunen die Städtebauprojekte zu je einem Drittel. Ausnahmen sind allerdings möglich. Bund und Land stellen 2018 je 20,89 Millionen Euro bereit. Das sind jeweils 1,845 Millionen Euro mehr als 2017. Die geförderten Städte und Gemeinden müssen 18,86 Millionen Euro beisteuern.

Reaktivierung und Beseitigung

Die Finanzhilfen sollen laut Innenministerium in Innenstädte und Ortsteilzentren fließen, um sie als Orte des Arbeitens und Wohnens zu stärken. Schwerpunkte seien die Reaktivierung brachliegender Industrie- und Bundeswehrflächen sowie die Beseitigung sozialer und baulicher Missstände in Problemgebieten.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Schleswig-Holstein Sperrung und Freigabe - A7-Ausbau geht voran

Der Autobahnausbau zwischen Hamburg und Bordesholm geht in die Endphase. Ab kommenden Sonnabend wird die Fahrbahn zwischen Quickborn und Rastplatz Bönningstedt in Richtung Norden fertiggestellt.

03.09.2018

Für den Diebstahl von 2,4 Millionen Euro aus einem Geldtransporter müssen sich seit Montag zwei Männer vor dem Kieler Landgericht verantworten. Der 41 Jahre alte Fahrer und sein mutmaßlicher Komplize schweigen zu Prozessbeginn vor Gericht.

03.09.2018

Weiterbau der Autobahn 21, Ausbau der A7, Ersatz für die Rader Hochbrücke: Schleswig-Holsteins Autobahnprojekte ziehen sich. Es liegt nicht immer nur am Geld.

03.09.2018
Anzeige