Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Messerstecherei: Tatverdächtiger in Haft
Nachrichten Schleswig-Holstein Messerstecherei: Tatverdächtiger in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 04.12.2018
Den Angaben der Polizei zufolge hatten die Auswertung der zahlreichen Vernehmungen und der Videoaufzeichnungen den dringenden Tatverdacht gegen den 22-Jährigen begründet. Quelle: Ulf Dahl/Symbolbild
Flensburg

Der Mann sei am Montag festgenommen und am Dienstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Umfangreiche Ermittlungen hätten den Verdacht gegen den Mann begründet, hieß es. Er soll mit einem Messer einen 20-jährigen Mann lebensgefährlich und einen 19-Jährigen schwer verletzt haben soll.

Die beiden Verletzten waren in eine Auseinandersetzung zwischen dem Tatverdächtigen und einem 19-Jährigen geraten. Den Angaben der Polizei zufolge hatten die Auswertung der zahlreichen Vernehmungen und der Videoaufzeichnungen den dringenden Tatverdacht gegen den 22-Jährigen begründet.

Die Polizei sucht dennoch weitere Zeugen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ersten Weihnachtsmärkte haben bereits ihre Pforten geöffnet und bei eisigem Wind wärmt man sich am besten mit Freunden an einem heißen Glühwein auf. Wir suchen zur Weihnachtsmarktsaison 2018 Ihre Fotos vom Glühwein-Prosten. Die schönsten zeigen wir in einer Bildergalerie.

04.12.2018

Nach einer aktuellen Analyse des Pestel Instituts droht bis zu 40 Prozent der Beschäftigten in Schleswig-Holstein die Altersarmut. Arbeiten sie weiter wie bisher, erhalten sie nach 45 Jahren eine Rente unterhalb der Grundsicherung.

Heike Stüben 08.12.2018

Eine neue App zeigt 25 historische Orte Flensburgs auf einer interaktiven Karte und erzählt deren Geschichte. Die Anwendung "FLEO2020" ist Bestandteil des 100. Jubiläum der Grenzziehung zwischen Dänemark und Deutschland im Jahr 2020.

04.12.2018