Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Messerstecherei: Frau lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Schleswig-Holstein Messerstecherei: Frau lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 19.09.2015
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
 Die Polizei wurde zu einer Messerstecherei in Rellingen gerufen. Quelle: dpa
Rellingen

Passanten hatten die Rettungskräfte alarmiert, nachdem sie die Frau blutend auf der Straße gefunden hatten. Die 30-Jährige konnte sich nach Auskunft der Polizei noch selbst aus dem Haus retten. Nach jetztigem Stand der Ermittlungen war der Messerattacke ein Streit vorausgegangen.

Ebenfalls schwer verletzt hat sich nach der Auseinandersetzung ein 33-Jähriger. Er wurde in ein anderes Krankenhaus eingeliefert. Die Mordkommission und die Staatsanwaltschaft Itzehoe ermitteln in dem Fall. Sie gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schulklassen, Naturschutzverbände, Kirchengemeinden und viele nicht-organisierte Helfer haben am Sonnabend 20 Kilometer Küste zwischen Bülk und Bottsand von Plastiktüten, Flaschen und vielem mehr befreit. Sie alle beteiligten sich an der Aktion Costal Cleanup Day.

Sonja Paar 20.09.2015

Die Bundeswehr hat fast 400 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Das bestätigte Alexander Gottschalk, der Sprecher an Bord der „Schleswig-Holstein“. Die Fregatte ist eins von zwei deutschen Schiffen, die sich seit Ende Juni an der EU-Mission zur Seenotrettung und Bekämpfung der Schleuserkriminalität im südlichen Mittelmeer beteiligen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.09.2015

Beim Brand eines Dachstuhls eines Mehrfamilienhauses in Gelting (Kreis Schleswig-Flensburg) ist ein Schaden von rund 50000 Euro entstanden. Ein Sofa war in der Nacht zu Sonnabend aus zunächst ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen — das Feuer hatte dann auf den Dachstuhl des Hauses übergegriffen, wie ein Polizeisprecher berichtete.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.09.2015