Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Messingbuchstaben von Hansemuseum weg
Nachrichten Schleswig-Holstein Messingbuchstaben von Hansemuseum weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 09.10.2017
 Dem Hansemuseum in Lübeck fehlen seit dem Wochenende einige Messingbuchstaben. Quelle: Werner Huthmacher
Lübeck

Museumsmitarbeiter hatten am Freitag das Fehlen der Buchstaben "S", "H" und "N" entdeckt. In der Nacht zum Sonnabend stießen Unbekannte im öffentlich zugänglichen Hof des Museums eine Bronzestatue um. Dadurch wurde die mit einer Kette im Boden verankerte Figur am Fuß beschädigt. Die Hintergründe beider Taten waren zunächst unklar. 

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind wieder da: Die zwei seit Mittwoch, 4. Oktober, vermissten Mädchen aus Kiel sind wohlbehalten in Eckernförde am Bahnhof angetroffen worden. Das teilte die Polizei Kiel am Montagnachmittag mit.

Niklas Wieczorek 09.10.2017

Noch während der Suche nach der Leiche auf Amrum hat die Polizei am Donnerstag in der vergangenen Woche in Chemnitz zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, Ceetin K. getötet zu haben. Der 28-Jährige wird seit April 2017 vermisst.

Günter Schellhase 09.10.2017

Die Asphalt-Sanierungsarbeiten auf der Rader Hochbrücke gehen in die Zielgerade. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein werden am Montag ab 16 Uhr wieder beide Fahrspuren in Richtung Flensburg freigegeben. Die Spuren in Richtung Hamburg folgen am Dienstag.

09.10.2017