Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Osterfeuer in der Region
Nachrichten Schleswig-Holstein Osterfeuer in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 24.03.2016
Von Kerstin Tietgen
Osterfeuer sind ein beliebter Brauch. Schicken Sie uns Ihre Termine für Feuer in der Region. Quelle: hfr
Bitte schicken Sie uns unter onliner@kieler-nachrichte.de weitere Termine für die Region, die wir hinzufügen können.

Feuerwehr in Schleswig-Holstein warnt vor Gefahren durch Osterfeuer

Die Feuerwehren in Schleswig-Holstein warnen vor Gefahren durch Osterfeuer. «Es gilt, genügend Abstand zu allen brennbaren Materialien zu halten, den Funkenflug und die Windrichtung zu beachten», sagte Volker Arp, Landesgeschäftsführer des Feuerwehrverbandes am Gründonnerstag. «Wer sich unsicher ist, dem helfen die Wehren vor Ort gerne weiter», ergänzte er zu dem, wie er findet, «schönen Brauch». Anders als 2015 sei die Waldbrandgefahr in Schleswig-Holstein derzeit zumindest gering. Größere Feuer müssten dennoch von den Behörden genehmigt werden.

Carsten Herzog, Leiter der Berufsfeuerwehr Flensburg, ergänzte: «Das Feuer sollte nicht mit Brandbeschleuniger angesteckt werden, denn dann können sich entzündliche Dämpfe bilden.» Das Holz für große Feuer sollte zudem erst kurz zuvor aufgeschichtet werden und vor dem Anzünden noch mal kontrolliert werden: «Es gab bereits Fälle, in denen sich kleine Kinder oder Tiere dort versteckt hatten.» Wenn es erst mal brennt sollte man ebenfalls genügend Abstand halten und aufpassen - besonders wenn Alkohol getrunken wird.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wieder ein Lotto-Millionär aus Schleswig-Holstein: Es ist bereits der fünfte Millionengewinn des Jahres. Diesmal gewann ein Spieler gleich 9,1 Millionen Euro. Selbst der Lottosprecher staunt: «Das hatten wir so auch noch nicht.»

24.03.2016

Nach dem Überfall auf eine Sparkasse in Laboe konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Nun sucht die Kriminalpolizei Plön im Zuge der Ermittlungen nach einer Person, die offenbar in der Nähe mit einem blauen Auto unterwegs war.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.03.2016

Osterfeuer können zur tödlichen Gefahr werden, denn in den Reisig- oder Holzhaufen verkriechen sich Wildtiere. Sie können nach Entzünden des Feuers nicht schnell genug fliehen und verenden qualvoll. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen muss aber keineswegs auf die Tradition verzichtet werden.

Kerstin Tietgen 24.03.2016
Anzeige