Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Passant stirbt bei Unfall in Pinneberg
Nachrichten Schleswig-Holstein Passant stirbt bei Unfall in Pinneberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 26.11.2018
In Pinneberg ist am Freitag ein 80-Jähriger bei einem Unfall gestorben. (Symbolbild) Quelle: Carsten Rehder
Pinneberg

Am vergangenen Freitagnachmittag ist in Pinneberg ein Mann bei einem Verkehrsunfall gestorben. Wie die Polizei mitteilte, erfasste ein 26-jähriger Autofahrer aus Hamburg gegen 17 Uhr im Bereich der Saarlandstraße einen die Fahrbahn querenden Passanten.

Rettungskräfte transportierten den 80-jährigen Fußgänger in ein Hamburger Krankenhaus, wo der Mann aus Pinneberg seinen schweren Verletzungen am Abend erlag.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04101-2020 mit der Polizei Pinneberg in Verbindung zu setzen.

Von RND/sal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Lübeck ist Anfang November ein Obdachloser am Zob tot aufgefunden worden. Ehrenamtler vermuten, dass er an einer Unterkühlung verstorben ist. Sie wollen jetzt einen Kältebus in der Hansestadt ins Leben rufen. Erst am vergangenen Wochenende war eine Frau in Hamburg erfroren.

26.11.2018

Das tödliche Schicksal eines seit Anfang Oktober vermissten 75-jährigen Seglers auf dem Ratzeburger See steht endgültig fest. Bei der am 17. November aus dem See geborgenen Leiche handle es sich um den Vermissten, teilte die Polizei am Montag mit.

27.11.2018

Bei einem Unfall bei Lübeck-Travemünde ist der Fahrer eines Kleintransporters am Montagmorgen schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge war sein Wagen auf der B75 mit einem Lkw zusammengestoßen. Die Fahrbahn war zwei Stunden lang gesperrt.

26.11.2018