Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Suche nach vermisstem Segler geht weiter
Nachrichten Schleswig-Holstein Suche nach vermisstem Segler geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 05.10.2018
Im Ratzeburger See (Kreis Herzogtum Lauenburg) soll am Freitag die Suche nach einem vermissten Segler fortgesetzt werden. Quelle: MOPICS
Pogeez

Der See in Pogeez war mithilfe von Tauchern, mehreren Booten und einem Hubschrauber abgesucht worden. Auch am Donnerstag war die Suche erfolglos geblieben, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen mitteilte.

Die Suche sollte nun am Freitag weitergehen. "Heute kommen wahrscheinlich auch noch ein paar Hunde zum Einsatz", sagte der Sprecher weiter.

Von dpa/RND

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von dem großen Sucheinsatz nach dem vermissten Segler im Ratzeburger See zu sehen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kerstin Ott, Sängerin von "Die immer lacht", schätzt die Ruhe auf dem Land und das Meer. Ein Leben in der Großstadt kann sie sich nicht vorstellen. Muss sie auch nicht. Zusammen mit ihrer Frau lebt sie in Heide (Kreis Dithmarschen).

04.10.2018

Die Kriminalpolizei Schleswig und die Polizei Kappeln haben die Steinwerfer gefasst, die mehrere Fahrzeuge beschädigt haben sollen. Die fünf Tatverdächtigen Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren sollen auch eingeräumt haben, für Brände und weitere Sachbeschädigungen verantwortlich gewesen zu sein.

04.10.2018

Mit einem Geständnis hat am Donnerstag in Ahrensburg der Prozess gegen einen 43 Jahre alten Mann aus Niedersachsen wegen fahrlässiger Tötung, Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr begonnen. Er schäme sich zutiefst für sein Verhalten, ließ er über seinen Verteidiger erklären.

04.10.2018