Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Autofahrerin übersah Elektrofahrrad
Nachrichten Schleswig-Holstein Autofahrerin übersah Elektrofahrrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 07.06.2018
Eine Autofahrerin stieß am Donnerstagmorgen mit einer Radfahrerin zusammen. Die Fahrradfahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Quelle: Ulf Dahl
Quickborn

Die Hamburgerin fuhr mit ihrem Elektrofahrrad gegen 7.55 Uhr den Harksheider Weg in Richtung Innenstadt entlang, als sie von einer Autofahrerin an der Kreuzung Ulzbuger Landstraße übersehen wurde, so der Polizeisprecher.

Radfahrerin schwer verletzt

Die Autofahrerin aus Quickborn kam der Radfahrerin entgegen und wollte nach links abbiegen. Allerdings übersah sie die Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die Fahrradfahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste mit einem Krankenwagen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin kam mit einem Schock davon. Sie verzichtete freiwillig darauf, mit ihrem Auto weiterzufahren.

Warum die Autofahrerin das Fahrrad übersehen hatte, werden die Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Beamten stellten dazu das Elektrofahrrad sicher.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von Ende Juni an können Urlauber von Cuxhaven aus mit einem Katamaran nach Sylt fahren. Die direkte Fährverbindung soll am 30. Juni starten, teilte die Reederei Adler Schiffe mit Sitz in Westerland auf Sylt mit. Der Katamaran «Adler Cat» brauche für die Strecke etwa zwei Stunden und 15 Minuten.

07.06.2018

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hat sich vor dem Bundesverfassungsgericht erfolgreich gewehrt, einen korrigierenden Nachtrag zu einem Artikel abdrucken zu müssen. Der Text, der nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamburg veröffentlicht werden sollte, ging den Karlsruher Richtern zu weit.

07.06.2018

Die Husumer Extrem-Paddlerin Freya Hoffmeister hat in Alaska den nächtlichen Besuch eines Bären verschlafen. In ihrer auf mehrere Jahre angelegten Umrundung des nordamerikanischen Kontinents überstand die 54-Jährige in Alaska das unheimliche Abenteuer unverletzt, wie sie auf ihrem Blog mitteilte.

07.06.2018