Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Skipper aus Seenot gerettet
Nachrichten Schleswig-Holstein Skipper aus Seenot gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 30.06.2018
Einsatz vor Pellworm: Von einem Hubschrauber wurde ein Segler von seinem Boot gerettet. Wann die Jacht geborgen wird, konnte die Wasserschutzpolizei noch nicht sagen. Quelle: Uwe Paesler (Symbolfoto)
Anzeige
Pellworm

Nach ersten Erkenntnissen lief die etwa acht Meter lange Jacht wegen eines Maschinenausfalls auf Grund. Dabei wurde teilweise der Kiel abgerissen und es entstand ein großes Leck, durch das Wasser eintrat, teilte ein Sprecher mit. Der Skipper wurde mithilfe einer Seilwinde per Hubschrauber gerettet und auf einem Seenotrettungsschiff abgesetzt. Die teilweise gesunkene Jacht wurde an der Unfallstelle mit Ankern gesichert. Wann sie geborgen werden kann, war laut Polizei zunächst unklar.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jedes Jahr Ende Mai beginnt die Geburtenzeit der Seehunde im Wattenmeer. In der Seehundstation Friedrichskoog bekommen kleine Seehund-Waisen eine "zweite Chance".

30.06.2018

Er träumte davon, ein Kind zu missbrauchen und zu töten - und kam mit der festen Absicht, es qualvoll zu vergewaltigen. Einer von acht Beschuldigten im Freiburger Missbrauchsfall ist dafür nun verurteilt worden.

29.06.2018

Wegen des Beginns der Sommerferien in weiteren Bundesländern warnt der ADAC im Norden vor Staus auf den Autobahnen Richtung Nord- und Ostsee. Hinzu komme, dass insbesondere auf den Autobahnen A1 und A7 Baustellen den Verkehr ausbremsten, teilte der Verkehrsclub am Freitag mit.

29.06.2018
Anzeige