Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein A7-Ausbau geht voran
Nachrichten Schleswig-Holstein A7-Ausbau geht voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 03.09.2018
Die A7 zwischen Bordesholm und Hamburg ist seit Jahren eine Großbaustelle.  Quelle: Ulf Dahl (Archiv)
Bordesholm

Bis die Restarbeiten für zum Beispiel Fahrbahnmarkierungen abgeschlossen sind, kann der Verkehr zweispurig fließen, im Oktober kommt dann die dreispurige Freigabe. Zuvor wird allerdings ab Mittwoch, 9 Uhr, bis Sonnabend, 9 Uhr, die Anschlussstelle Quickborn gesperrt, hier wird lärmmindernder Asphalt eingebaut. Der Verkehr wird über Henstedt-Ulzburg umgeleitet.

Dreispurig zwischen Hamburg und Bordesholm 

Spätestens zum Jahresende sollen laut Via Solutions Nord zwei weitere Bauabschnitte freigegeben werden, sodass – bis auf eine zweispurige Beschränkung bei Neumünster Mitte bis März 2019 – dreispurig zwischen Hamburg und Bordesholm gefahren werden kann.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Diebstahl von 2,4 Millionen Euro aus einem Geldtransporter müssen sich seit Montag zwei Männer vor dem Kieler Landgericht verantworten. Der 41 Jahre alte Fahrer und sein mutmaßlicher Komplize schweigen zu Prozessbeginn vor Gericht.

03.09.2018

Weiterbau der Autobahn 21, Ausbau der A7, Ersatz für die Rader Hochbrücke: Schleswig-Holsteins Autobahnprojekte ziehen sich. Es liegt nicht immer nur am Geld.

03.09.2018

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Rocker-Affäre nimmt Fahrt auf: In dieser Woche wollen die Abgeordneten festlegen, welche Zeugen in den nächsten Monaten befragt werden sollen. Unterdessen bahnt sich der erste Konflikt zwischen dem Gremium und dem Innenministerium an.

Bastian Modrow 03.09.2018