10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtwerke reinigen Schlei mit Schiff

Plastikpartikel Stadtwerke reinigen Schlei mit Schiff

Mit einem extra angefertigten Katamaran mit Siebvorrichtung reinigen die Schleswiger Stadtwerke seit Montag die Schlei von Plastikpartikeln, die über die Kläranlage in den Meeresarm gelangt sind. Das Schiff soll die Sommermonate täglich im Einsatz sein.

Voriger Artikel
Autobahn 7 nach Unfall gesperrt
Nächster Artikel
73 Teams starten in die Hauptrunde

Die Stadtwerke Schleswig haben das Schiff in Eigenkonstruktion realisiert und vorgestellt.

Quelle: Axel Heimken/dpa

Schleswig. Auch die Uferbereiche werden weiter abgesucht und gereinigt. Der Geschäftsführer der Stadtwerke, Wolfgang Schoofs, zeigte sich zuversichtlich, das Problem in den Griff zu bekommen. «Ich glaube, wir werden Herr der Dinge.»

Plastikteile stammen aus geschredderten Speiseresten

Die Plastikteile stammen aus geschredderten Speiseresten, die dem Faulschlamm zugemischt wurden, um Energie zu gewinnen. Die Zufuhr von Speiseresten zum Faulschlamm wurde nach Bekanntwerden der Problematik eingestellt. Insgesamt seien von November 2016 bis Anfang Februar dieses Jahres 488 Kilogramm zerkleinerte Kunststoffe in den Lebensmittelresten mitgeliefert worden, sagte Schoofs. Der Großteil davon sei bereits in der Kläranlage herausgefiltert worden. 

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schleswig-Holstein 2/3