Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Streit in Spielhalle eskaliert
Nachrichten Schleswig-Holstein Streit in Spielhalle eskaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 23.07.2018
Der Anlass des Streits war nach Polizeiangaben noch unklar. Quelle: Ulf Dahl
Flensburg

Zwei Beteiligte wurden verletzt. Nach ersten Erkenntnissen entflammte in einer sieben- bis achtköpfigen Gruppe ein Zwist, der sich auf die Straße verlagerte und dort eskalierte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Beteiligter erlitt dabei Schnittverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, ein Anderer trug eine Platzwunde am Kopf davon. Der Anlass des Streits war noch unklar.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Naturschutzorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) hat den Kroghof von Alfred Stender aus Bösdorf als deutschen Vertreter für den Umweltpreis „Ostsee-Landwirt 2018“ ausgewählt. Gewürdigt wird damit der Beitrag, den der Familienbetrieb im Kampf gegen die Überdüngung leistet.

Dirk Schneider 23.07.2018

Der Lübecker Attentäter, der am Freitag zehn Menschen in einem Linienbus zum Teil schwer verletzte, sitzt seit Sonnabend wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Doch sein Motiv ist nach wie vor unklar.

Niklas Wieczorek 23.07.2018

Nach der Gewalttat in einem Lübecker Linienbus sitzt der mutmaßliche Täter wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Über das Motiv rätseln die Ermittler weiter - für einen terroristischen Hintergrund gebe es aber keine Hinweise.

21.07.2018