Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Land sucht dringend Bauplaner
Nachrichten Schleswig-Holstein Land sucht dringend Bauplaner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 07.08.2017
Von Anne Holbach
Gefragte Fachkräfte: Land und auch die Landeshauptstadt Kiel brauchen dringend mehr Bauingenieure. Quelle: Imago/Stephan Görlich
Kiel

"Das Angebot eines zusätzlichen dualen Studienganges soll insbesondere die ausbildenden Betriebe im weiteren Umkreis der Landeshauptstadt Kiel und der nördlichen Landesteile mit einbeziehen", heißt es aus dem CDU-geführten Bildungsministerium. Die Erfahrung habe gezeigt, dass Absolventen sehr häufig am oder in der Nähe ihres Studienortes bleiben.

Die Gespräche mit der Regierung befänden sich noch in einer sehr frühen Phase, sagt der Präsident der Fachhochschule Kiel, Udo Beer: "Wir werden in einem ersten Schritt Gespräche mit den potenziell interessierten Arbeitgebern im Land führen, um den Bedarf zu klären." Der sei hoch, heißt es aus dem Wirtschaftsministerium. Ingenieure seien derzeit sowohl in der Bauindustrie als auch bei der öffentlichen Hand gefragt. Auch der Verwaltung der Landeshauptstadt Kiel mangelt es an Planern. "Die Weiterentwicklung von entsprechenden Studiengängen und Berufsausbildungen gerade hier in Kiel begrüße ich deswegen sehr", so Baudezernentin Doris Grondke.

Keine Konkurrenz im eigenen Bundesland

Weniger begeistert reagiert die Fachhochschule in Lübeck. Zwar befürworte man eine Erhöhung der Kapazitäten in diesem Bereich, um dem bundesweiten Fachkräftemangel auf diesem Gebiet zu begegnen. "Allerdings darf keine Konkurrenzsituation im eigenen Bundesland entstehen", heißt es von der Lübecker FH. Sinnvoller wäre es, den bestehenden Fachbereich Bauwesen in Lübeck zu erweitern. Mit den ersten Absolventen aus Kiel sei schließlich erst in mehreren Jahren zu rechnen. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein älterer Mann befuhr am Freitagnachmittag mit seinem Elektrofahrrad die Eutiner Straße in Bad Schwartau.Im Einmündungsbereich der Pariner Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Betonmischer. Hierbei zog sich der Fahrer des Elektrofahrrades schwere Verletzungen zu.

07.08.2017

In Deutschland droht ein akuter Richter- und Polizistenmangel: Richterbund und Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnen auf Bundesebene vor einer Handlungsunfähigkeit des Rechtsstaates und fordern dringend mehr Polizisten, Richter und Staatsanwälte. Sorgen gibt es teilweise auch im Norden.

Bastian Modrow 07.08.2017

Rund 15 Funkwagen der Polizei rückten am Sonntagnachmittag aus, um einen Aufruhr in der JVA in Lübeck unter Kontrolle zu bringen. Laut Polizeiangaben kam es zu dieser Unruhe, weil sich acht Gefängnis-Insassen nicht einschließen lassen wollten. Anwohner berichteten am Nachmittag von lauten Schreien.

06.08.2017
Anzeige