Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Tödlicher Unfall auf Schießstand
Nachrichten Schleswig-Holstein Tödlicher Unfall auf Schießstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 25.08.2015
Von Günter Schellhase
Quelle: sen
Tellingstedt

Nach Polizeiangaben rief der Mann noch um Hilfe. Die Kugel traf ihn schwer im Bauchbereich. Notarzt und Rettungskräfte versorgten den Senioren noch vor Ort. Die Verletzung war aber so schwer, dass jede Hilfe zu spät kam und er noch auf dem Schießstand starb. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, sei der Mann seit 45 Jahren aktiver Jäger und geübt im Umgang mit Waffen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen eingestellt, weil es keinen Verdacht auf Fremdeinwirkung gegeben hat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bernd Diepenhorst vom Rotary Club Kiel-Düsternbrook ist neuer Governor von Rotary Norddeutschland. Er vertritt damit rund 3500 Rotarier, die in mehr als 70 Clubs in Schleswig-Holstein, Hamburg, und dem südelbischen Niedersachsen organisiert sind.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.08.2015

Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist am Montag in Norderstedt (Kreis Segeberg) tödlich verunglückt. Er sei dem Wagen eines 37 Jahre alten Autofahrers ausgewichen und gegen ein an der Straße geparktes Fahrzeug geprallt, hieß es in einer Polizeimitteilung.

24.08.2015

Um der überlasteten Administration bei der Flüchtlings-Erstbetreuung in Schleswig-Holstein zu helfen, muss das Landespolizeiamt 40 seiner 400 Mitarbeiter dafür abstellen. Insgesamt sind 200 Polizei-Mitarbeiter mit Aufgaben rund um Asylbewerber befasst.

24.08.2015