Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Obdachloser wird von Linienbus überrollt
Nachrichten Schleswig-Holstein Obdachloser wird von Linienbus überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 08.12.2017
Ein 51 Jahre alter Mann aus Schleswig-Holstein ist in München von einem Linienbus überrollt worden. Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)

Ein Obdachloser aus Schleswig-Holstein, der vor einem Monat Opfer einer Brandattacke wurde, ist in München von einem Linienbus überrollt und tödlich verletzt worden. Das Fahrzeug stand an einer roten Ampel in der Nähe einer Haltestelle, als der Mann versuchte, in den Bus zu steigen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag sagte. Das habe der Busfahrer übersehen und sei angefahren. Dabei stürzte der 51-Jährige nach ersten Erkenntnissen der Ermittler am Donnerstag und wurde überrollt. Er starb an der Unfallstelle.

Anfang November hatten zwei Männer am Münchner Hauptbahnhof nachts die Habseligkeiten des Obdachlosen angezündet. Zuerst hatten zwei Männer den Mann fotografiert, Selfies mit ihm gemacht und schließlich mit einer brennenden Zigarette das Feuer gelegt.

Obdachloser blieb unverletzt

Passanten schoben damals die brennenden Tüten am Boden weg und verhinderten so Schlimmeres. Der Mann, der auf einer Bank an einem S-Bahnsteig schlief, blieb unverletzt. Er hätte sich laut Polizei erhebliche Brandverletzungen zuziehen können. Die Tatverdächtigen waren mit einer S-Bahn geflohen.

Nach einer öffentlichen Fahndung war gegen die beiden aus Italien stammenden Männer einige Tage später Haftbefehl erlassen worden.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der DHL-Erpresser sorgt auch in Schleswig-Holstein für wachsende Unruhe. Kaum ein Tag vergeht, an dem der Kampfmittelräumdienst des Landeskriminalamtes nicht ein verdächtiges Päckchen untersuchen muss. Allein am Montag zählte die Landespolizei sechs Einsätze binnen weniger Stunden.

Bastian Modrow 08.12.2017

Der erste Schnee ist da: Dicke Flocken rieselten am Vormittag über Schleswig-Holstein, und ließen gleich Träume von weißen Weihnachten aufkommen. Wir haben zehn Gründe zusammengestellt, warum Schnee alles schöner macht. Aber vorsicht: Es kann glatt werden.

Imke Schröder 08.12.2017

Nach Zeugenhinweisen auf eine Verfärbung in einem Teich sowie auf eine illegale Müllentsorgung hat die Polizei in Elmshorn Ermittlungen hinsichtlich einer möglichen Gewässerverunreinigung aufgenommen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Verfärbung um ein "natürliches Ereignis" handelt.

07.12.2017
Anzeige