Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Schwerer Unfall auf der A1 im Berufsverkehr
Nachrichten Schleswig-Holstein Schwerer Unfall auf der A1 im Berufsverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 06.12.2018
Drei PKWs mussten abgeschleppt werden, die anderen vier konnten selbstständig aus der Gefahrenzone gefahren werden. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht klar. Die Autobahn 1 ist an dieser Stelle für die Bergungsarbeiten auf eine Spur verengt worden, wie die Lübecker Nachrichten berichten.

Drei PKWs mussten abgeschleppt werden, die anderen vier konnten selbstständig aus der Gefahrenzone gefahren werden.

Wir berichten in Kürze mehr an dieser Stelle.

RND/kha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Winter in Schleswig-Holstein und Hamburg bleibt weiter ungewöhnlich mild. Laut Deutschem Wetterdienst steigen die Temperaturen am Donnerstag zunächst auf bis zu 10 Grad.

06.12.2018

Die Bauwagen und Buden der Waldkindergärten in Schleswig-Holstein hatten immer wieder für Auseinandersetzungen mit den Behörden gesorgt. Die 200 Waldgruppen im Land sollen nun nicht mehr um ihre Unterkünfte bangen: Dafür soll der neue Klarstellungserlass des Innenministeriums sorgen.

Heike Stüben 06.12.2018

Die Generalüberholung der Loks, die auf der Bahnstrecke nach Sylt fahren, ist so gut wie abgeschlossen. Die verbliebenen drei von 15 Fahrzeugen werden bis Ende Februar 2019 sukzessive durch Bombardier bearbeitet.

06.12.2018