Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Biker verunglückt tödlich
Nachrichten Schleswig-Holstein Biker verunglückt tödlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 28.08.2017
Der 51-Jährige Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Der 51-Jährige fuhr mit seiner Zugmaschine samt Anhänger auf der K 39 in Richtung Hohenlockstedt. Etwa einen Kilometer vor Ortsbeginn bog er nach links Richtung Springhoe ab und kollidierte dabei mit einem Motorradfahrer, der ihn just in dem Moment links überholte. Der 55-jährige Biker prallte mit seiner Maschine gegen das Vorderrad des Zugfahrzeugs und verstarb noch an der Unfallstelle.

Es erschien ein Sachverständiger an der Unfallstelle. Die K 39 war für mehr als zwei Stunden zur Unfallaufnahme und für Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lübecker CDU-Kreisvorsitzende Anette Röttger wird für den gestorbenen Abgeordneten Axel Bernstein ins Parlament rücken. „Ich werde die entsprechende Nachfrage des Landeswahlleiters positiv beantworten, aber jetzt steht erst einmal die Trauer um Axel Bernstein im Vordergrund“, sagte Röttger.

28.08.2017

Die A7 wird am kommenden Wochenende von Sonnabend bis Sonntagmorgen zwischen Neumünster-Süd und Großenaspe voll gesperrt. Dies kündigte die Projektgesellschaft für den Ausbau der Autobahn, Via Solutions Nord, am Montag an.

28.08.2017

Rund 85000 Staatsbürger dürfen nicht an der Bundestagswahl teilnehmen – obwohl sie einen deutschen Pass besitzen und volljährig sind. Betroffen sind davon auch mehrere Tausend Schleswig-Holsteiner.

Heike Stüben 28.08.2017
Anzeige