Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Vereinzelt Unfälle auf glatten Straßen
Nachrichten Schleswig-Holstein Vereinzelt Unfälle auf glatten Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 12.03.2013
Auf den glatten Fahrbahnen kam es am Dienstag vereinzelt zu Unfällen. Quelle: dpa
Kiel
Der Schneefall in Schleswig-Holstein lässt nach - auf den Straßen ist es aber dennoch glatt. Am Dienstagmorgen kam es deshalb vereinzelt zu Unfällen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Es gab nur Blechschäden, wie die Polizei Lübeck mitteilt. Die große "Unfallwelle" wie am Montag blieb aus.
Weite Teile Schleswig-Holsteins versinken nahezu im Schnee. Südlich von Kiel schneit es seit der Nacht heftig. Stürmischer Wind macht es für die Polizei und Räumdienste nahezu unmöglich, der Lage her zu werden. Für die kommenden Tage ist keine Besserung in Sicht. In den Kreisen Ostholstein, Plön und Segeberg fällt der Schulunterricht aus.

Auch der Schulbetrieb in Schleswig-Holstein läuft wieder planmäßig. Der Unterricht an den öffentlichen Schulen wieder in allen Regionen stattfinden

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Auf einigen Straßen ging nichts mehr, im Osten des Kreises versperrten hohe Schneewehen die Durchfahrt. Doch kein Dorf war von der Außenwelt abgeschnitten. Schwere Unfälle blieben aus, die Mitarbeiter von Bauhöfen legten sich ins Zeug. Der heftige Wintereinbruch zieht bekannte, aber auch ungeahnte Folgen nach sich: Weil Schüler am Montag frei hatten, muss der Abi-Terminplan mancherorts neu aufgestellt werden.

Petra Stöver 14.03.2013
Hamburg Schneechaos in Schleswig-Holstein - Autokraft stellt Busverkehr teilweise ein

Weite Teile Schleswig-Holsteins versinken im Schnee. Mittlerweile hat die Autokraft augrund der Witterungslage den Verkehr auf sämtlichen Nebenstrecken in den Kreisen Plön, Ostholstein, Segeberg und Stormarn eingestellt. Am Flughafen Lübeck sind witterungsbedingt alle Flüge bis 18 Uhr gestrichen. 

Bastian Modrow 11.03.2013
Schleswig-Holstein Lage im Kreis Ostholstein spitzt sich zu - Schneechaos legt den Norden lahm

Schneeverwehungen und glatte Straßen machen den Autofahrern in Schleswig-Holstein zu schaffen. Vor allem im Kreis Ostholstein spitzt sich die Lage zu. Landrat Reinhard Sager rief alle Bürger auf, das Auto stehen zu lassen. Ein Fahrverbot soll es vorerst aber nicht geben. Ob am Montag der Schulunterricht stattfinden kann, ist noch unklar.

Bastian Modrow 10.03.2013