Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Hier gibt es Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein
Nachrichten Schleswig-Holstein Hier gibt es Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 18.11.2018
Von Frida Kammerer
Quelle: google.de/maps Kieler Nachrichten
Kiel

Einen Tag geöffnet oder die ganze Adventszeit, manche gar bis ins neue Jahr: Viele Advents- und Weihnachtmärkte in Schleswig-Holstein locken auf Bauern- und Gutshöfe, in Dörfer, auf Kirchplätze oder in die Innenstädte. Unsere interaktive Karte zeigt, wo im Jahr 2018 in Schleswig-Holstein Adventsmärkte sind, welche Öffnungszeiten sie haben und welche Besonderheiten sie bieten.

Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein 2018

Haben wir einen Weihnachts- und Adventsmarkt in unserer Übersicht vergessen? Dann teilen Sie uns den Termin samt Veranstaltungsort bitte per E-Mail an onliner@kieler-nachrichten.de mit. Wir ergänzen dann die Karte.

So lange bleiben die Weihnachtsmärkte in Kiel geöffnet

Eröffnet werden der Kieler Weihnachtsmarkt (Holsten-/Asmus-Bremer-Platz) sowie das Kieler Weihnachtsdorf (Rathausplatz) am Montag, 26. November. Auf dem Holstenplatz gibt es bei der offiziellen Eröffnung ab 17 Uhr für 250 Besucher einen kostenfreien Punsch inklusive Becher. Die Eröffnungsfeier auf dem Rathausplatz startet um 17.30 Uhr. Mit dabei ist auch der „Wichtelchor“ mit 100 Kindern der Grundschule Suchsdorf. Im Prinzip bleiben Weihnachtsmarkt und Weihnachtsdorf bis zum 23. Dezember geöffnet. Ausnahme: Die Stände auf dem Asmus-Bremer-Platz bleiben noch länger – bis Sonntag, 30. Dezember – stehen.

Lesen Sie auch: Geheimtipps für den Kieler Weihnachtsmarkt

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt: Gastro-Stände von 10.30 bis 22 Uhr, Sachartikel bis 21 Uhr. Öffnungszeiten Weihnachtsdorf: 11 bis 21 Uhr für alle Stände, freitags und sonnabends bleiben alle bis jeweils 22 Uhr geöffnet.

Wo sonst fast 20 Autos stehen, feiert am 26. November 2018 ein neuer Weihnachtsmarkt Premiere. Klein, aber fein soll er nach der Aussage des Vereinsvorstands der „Holtenauer“ sein. Mit Wolfgang Sabrowsky von der Agentur Epa haben die Geschäftsleute einen Vollprofi für ihr Projekt gewinnen können, der bereits den Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz erfolgreich etabliert hat. Der Weihnachtsmarkt auf dem Bernhard-Minetti-Platz ist vom 26. November bis zum 23. Dezember freitags und sonnabends zwischen 11 und 22 Uhr und von Sonntag bis Donnerstag zwischen 11 und 21 Uhr geöffnet.

Lübeck präsentiert sich als „Weihnachtsstadt des Nordens“

Nach einem Jahr Zwangspause kehrt der Lübecker Kunsthandwerkerweihnachtsmarkt ins Heiligen-Geist-Hospital zurück. Am 30. November 2018 eröffnet der Markt mit 125 Ausstellern aus ganz Deutschland und Skandinavien seine Pforten, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilen. Wegen Sanierungsarbeiten an der Kirchenhalle und dem Langhaus des Hospitals aus dem 13. Jahrhundert war der vom Verband Frau und Kultur veranstaltete Markt im vorigen Jahr ausgefallen.

Der Markt im Heiligen-Geist-Hospital ist einer von zehn Weihnachtsmärkten, mit denen Lübeck auch in diesem Jahr seinem Ruf als selbst ernannte „Weihnachtsstadt des Nordens“ gerecht werden will. Das Spektrum reicht vom traditionellen Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus über einen Historischen und einen Maritimen Weihnachtsmarkt bis zum „Weihnachtswunderland“ für Familien mit Kindern. Neu ist dort eine überdachte „Winterlounge“ auf der Dachterrasse des Europäischen Hansemuseums.

Offiziell eröffnet wird die „Weihnachtsstadt des Nordens“ am 28. November 2018  mit einem Familiengottesdienst in St. Marien und einer Lichterprozession durch die Altstadt. Bis zum Jahresende erwarten die Veranstalter wie in den Vorjahren bis zu zwei Millionen Besucher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende Schleswig-Holsteiner emigrierten Mitte des 19. Jahrhunderst nach Amerika. Als dort der Bürgerkrieg ausbrach, gingen die Männer an die Front. Viele starben, wurden vergessen. Dem arbeitet Kory Darnall entgegen. Er begründete in Davenport in Iowa ein Museum und pflegt die vielen Gräber.

18.11.2018

Viele Weißstörche überwintern dieses Jahr wieder in Schleswig-Holstein. Knapp 50 Vögel dieser Art sind derzeit in St. Peter-Ording zu beobachten.

18.11.2018

Das Ergebnis war mit Spannung erwartet worden. Die Nord-CDU hat Daniel Günther am Sonnabend mit 90,04 Prozent in seinem Amt als Parteichef bestätigt. Günther dankte dem Parteitag für das „tolle Ergebnis“. Vor zwei Jahren hatte er mit 81,3 Prozent deutlich schlechter angeschnitten.

Christian Hiersemenzel 27.11.2018