Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Winter im Norden bleibt mild
Nachrichten Schleswig-Holstein Winter im Norden bleibt mild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 06.12.2018
Kiel: Eine Frau geht im Gegenlicht auf einem Weg spazieren. Quelle: Frank Molter/dpa
Kiel/Hamburg

Dabei bleibt es flächendeckend bewölkt - aber meistens trocken.

Am Freitag wechseln sich Sonne und Regen immer wieder ab und es wird mit Höchsttemperaturen um die 13 Grad noch milder. Abends kommt es rund um Hamburg zu Schauern und starkem Wind.

Ein Sturmtief über der Nordsee bringt am Wochenende dann stürmische Böen nach Hamburg. Auch an den Küsten wird es sehr windig. Im gesamten Norden kann es bei Temperaturen um die 10 Grad immer wieder zu Schauern und Gewittern kommen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauwagen und Buden der Waldkindergärten in Schleswig-Holstein hatten immer wieder für Auseinandersetzungen mit den Behörden gesorgt. Die 200 Waldgruppen im Land sollen nun nicht mehr um ihre Unterkünfte bangen: Dafür soll der neue Klarstellungserlass des Innenministeriums sorgen.

Heike Stüben 06.12.2018

Die Generalüberholung der Loks, die auf der Bahnstrecke nach Sylt fahren, ist so gut wie abgeschlossen. Die verbliebenen drei von 15 Fahrzeugen werden bis Ende Februar 2019 sukzessive durch Bombardier bearbeitet.

06.12.2018

Auf der Bahnstrecke RE7 gibt es erhebliche Probleme: Das Koppeln der Züge aus Kiel und Flensburg in Neumünster ist nicht immer möglich, weil ein Großteil der neuen Züge mit unterschiedlichen Mängeln in der Werkstatt steht.

05.12.2018