Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Michael Kiens neuer Vorstand am UKSH
Nachrichten Schleswig-Holstein Michael Kiens neuer Vorstand am UKSH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 07.03.2018
Von Heike Stüben
Das UKSH hat seinen Vorstand komplettiert - Kiens kommt zum 1. September. Quelle: fpr: Frank Peter

Für den Diplom-Pflegewirt ist es fast so etwas wie eine Heimkehr. Für den Vorstandsvorsitzenden Prof. Jens Scholz ist es ein Dämpfer: Er hatte sich eine Juristin auf dem Posten gewünscht.

Michael Kiens stammt aus Kaltenkirchen und bringt eine breitgefächerte Berufserfahrung mit. Die Krankenpflege hat er von der Pike auf gelernt. Er hat als examinierter Fachkrankenpfleger in der Anästhesie- und Intensivpflege gearbeitet, sich dann zum Diplom-Pflegewirt ausbilden lassen und den Master of Arts in Management gemacht.

Die Staatssekretäre Philipp Nimmermann, Oliver Grundei und Matthias Badenhop, die die Gewährträgerversammlung bilden, hatten Michael Kiens im Februar einstimmig bestellt. "Ich freue mich sehr, dass wir mit Herrn Kiens einen Personalvorstand für das UKSH gewinnen konnten, der einschlägige Erfahrungen sowohl in der Pflege als auch im Personalmanagement hat", erklärte Nimmermann auf Anfrage und betonte, dass man bei gleicher Qualifikation eine Frau bevorzugt hätte, so wie es das Hochschulgesetz verlangt. Michael Kiens habe aber durch seine Qualifikation und sein Auftreten überzeugt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Familienstreit in Lübeck sind drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Nach den bisherigen Ermittlungen waren ein 39-jähriger Mann und seine 53 Jahre alte Ehefrau am Montagabend in der gemeinsamen Wohnung in Streit geraten.

07.03.2018

Paare können sich von nun an auch an Nordeuropas größtem archäologischem Denkmal das "Ja-Wort" geben. Seit Dienstag bieten das Museum am Danewerk und die Gemeinde Dannewerk Paaren die Möglichkeit, bei der 1500 Jahre alten Wallanlage getraut zu werden, teilte der Südschleswigsche Verein mit.

06.03.2018

Das Thema Pflege im Alter beschäftigt immer mehr Menschen in Schleswig-Holstein. Häufig müssen nach einem Sturz oder einer Erkrankung eines alten Menschen schnell viele Fragen geklärt werden. Bei der KN-Telefonaktion stehen Experten Rede und Antwort.

06.03.2018
Anzeige