Menü
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten: Wirtschaft

2019 erhöhen viele Stromanbieter ihre Tarife deutlich. An den Gründen dafür können Verbraucher nichts ändern, an ihrer Stromrechnung aber schon.

14:58 Uhr

Die anstehende Privatisierung sorgt bei der HSH Nordbank für Verluste. Anfang November hatte die Bank mit einem konkreten Plan für den Wechsel aus dem öffentlich-rechtlichen Lager in den Einlagensicherungsfonds der privaten Banken eine der letzten Hürden für die Privatisierung aus dem Weg geräumt.

16.11.2018

Neues E-Einstiegsmodell, Umrüstung zweier deutscher Werke zu E-Auto-Fabriken und Milliardeninvestitionen in die Zukunft: Der Aufsichtsrat hat am Freitag weitreichende Entscheidungen gefällt.

16.11.2018

Ungeachtet der internationalen politischen Querelen geht der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 zügig voran. 30 Schiffe sind an den Bauarbeiten in der Ostsee beteiligt. Trump möchte die Fertigstellung Ostee-Pipeline verhindern.

16.11.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Schlechte Nachrichten für Tausende deutsche Kreuzfahrtpassagiere. Die Reederei Aida Cruises muss die Jungfernfahrt der "Aidanova" und mehrere Reisen des neuen Flaggschiffs absagen. Wie das Unternehmen am Freitagmorgen in Rostock mitteilte, braucht die Meyer Werft mehr Zeit für die Fertigstellung.

Frank Behling 16.11.2018

Der Energieversorger Eon investiert kräftig in Windkraft. In Schweden baut das Unternehmen einen der größten Windparks Europas.

16.11.2018

Die Städte Gelsenkirchen und Essen müssen Fahrverbote für Dieselautos einrichten. Weitere Städte im Ruhrgebiet drohen nun ähnliche Urteile.

16.11.2018

Ärgerlich genug, wenn der Zug zu spät kommt. Immerhin haben Kunden zwar oft problemlos Anspruch auf Entschädigung. Doch hier folgt für manche der nächste Ärger. Das hat mit fehlender Digitalisierung zu tun.

16.11.2018

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Das neues Gesetz zum Vergaberecht soll Bewerbungen für öffentliche Aufträge entbürokratisieren. Gewerkschaften befürchten jedoch einen Wegfall wichtiger Standards und lehnen das Gesetz ab. Der Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) und das Bündnis Eine Welt (BEI) starteten eine Unterschriftenaktion.

Laura Treffenfeld 16.11.2018

Für Reisende ist es ein wiederkehrendes Ärgernis: Erst kommt der Zug zu spät, und dann rennt man auch noch tagelang seiner Entschädigung hinterher. Ein SPD-Minister aus dem Saarland will damit nun Schluss machen.

15.11.2018

Die Wirtschaft in Schleswig-Holstein begrüßt die geplanten Lockerungen beim Vergaberecht. Der Entwurf der Jamaika-Koalition sei "aus unserer Sicht wirklich mittelstandsfreundlich", sagte die Vorsitzende der Auftragsberatungsstelle der Kammern, Julia Körner.

15.11.2018

Deutschlands größter Autovermieter Sixt prophezeit für das Gesamtjahr 2018 einen großen Gewinn. Das Unternehmen ist vor allem in den USA trotz hoher Investitionen profitabel. Um den Trend fortzusetzen, plant das Unternehmen die Einführung einer speziellen App.

15.11.2018

Meistgelesen: Wirtschaft

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

ANZEIGE - Der Herbst kommt und mit ihm neue Einrichtungsideen für die eigenen vier Wände.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!