Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Aigner: Fischbestände in europäischen Gewässern erholen sich
Nachrichten Wirtschaft Aigner: Fischbestände in europäischen Gewässern erholen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 02.08.2013
Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU). Quelle: Frank Leonhardt/Archiv
Rostock

Deswegen bleiben sie auch nach der Reform der Europäischen Fischereipolitik das zentrale Instrument, um eine nachhaltige Fischerei sicherzustellen", betonte Aigner am Freitag anlässlich einer Ausfahrt auf die Ostsee vor Rostock. Dabei informierte sie sich über neue Forschungsergebnisse zur Entwicklung der Fischbestände in Nord- und Ostsee und Möglichkeiten einer effektiveren Fischereikontrolle. Laut Aigner haben sich unter anderem durch restriktive Fangvorgaben die Bestände des Ostsee-Dorschs erholt. Probleme bereite weiter der Hering in der westlichen Ostsee.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube hat am Freitag in Hamburg den ersten Güterzug aus der chinesischen Stadt Zhengzhou in Empfang genommen. "China und Europa wachsen noch näher zusammen", sagte Grube bei der Empfangszeremonie mit Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und dem Bürgermeister von Zhengzhou, Ma Yi.

02.08.2013

Nach dramatischem Kursabsturz droht dem Düngemittelhersteller K+S der Rauswurf aus der ersten Börsenliga. Sorgen der Anleger vor sinkenden Kali-Preisen hatten den tiefen Fall der K+S-Papiere ausgelöst.

02.08.2013

Die Einkommen im schleswig-holsteinischen Einzelhandel sollen um 2,5 Prozent steigen. Dies empfiehlt die Tarifkommission des Einzelhandelsverbandes Nord den tarifgebundenen Unternehmen der Branche, wie aus einer Mitteilung vom Freitag hervorgeht.

02.08.2013
Anzeige