Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Android-Marktanteil bei Smartphones bei fast 80 Prozent
Nachrichten Wirtschaft Android-Marktanteil bei Smartphones bei fast 80 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 07.08.2013
Framingham

e. Der iPhone-Marktanteil sank hingegen auf 13,2 Prozent von 16,6 Prozent im Vorjahresquartal. Zum Jahresende könnte Apple wieder etwas aufholen: Im Herbst kommt die Zeit für eine neue iPhone-Generation, laut Medienberichten arbeitet der Konzern auch an einem günstigeren Modell.

Damit dominieren Android und die Apple-Plattform iOS weiterhin das Smartphone-Geschäft. Microsofts Windows Phone reichte ein Marktanteil von 3,7 Prozent schon für den dritten Rang. Der Smartphone-Pionier Blackberry hat auch nach dem Start seines neuen Betriebssystems schwer zu kämpfen: Der Marktanteil sank binnen eines Jahres von 4,9 auf 2,9 Prozent.

Innerhalb des Android-Ökosystems kommt nach wie vor niemand an Samsung heran: Gut 39 Prozent der Geräte mit dem Google-System werden laut IDC von den Südkoreanern verkauft. Der zweitplatzierte einheimische Rivale LG liegt abgeschlagen bei 6,5 Prozent, Aufsteiger Lenovo kam auf 6,1 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz starken Wettbewerbs und hoher Belastungen durch Flutschäden in Europa und Kanada hält der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück an seiner Prognose fürs Konzernergebnis 2013 fest.

07.08.2013

Diesen Besuch sah Neumünster gerne: Zinsgünstige Darlehen über 9,4 Millionen Euro in der Tasche hatte Innenminister Andreas Breitner beim Informationsbesuch über den Stand der Sanierung und Modernisierung der Holstenhallen.

Sabine Nitschke 10.08.2013

Das Ausrufezeichen und die violette Farbe bleiben, ansonsten werden sich die Nutzer von Yahoo an ein neues Logo gewöhnen müssen. "Das Unternehmen wandelt sich schnell, das sollte auch für unser Logo gelten", schrieb Marketingchefin Kathy Savitt am Mittwoch im Firmenblog.

07.08.2013
Anzeige