Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Bahnchef bricht Urlaub für Spitzengespräch ab
Nachrichten Wirtschaft Bahnchef bricht Urlaub für Spitzengespräch ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 12.08.2013
Grube bricht seinen Urlaub wegen der Personalprobleme im Mainzer Stellwerk ab. Quelle: Emily Wabitsch/Archiv
Berlin

t EVG teilnehmen, verlautete am Montag aus Bahnkreisen. Damit wurde ein Bericht der "Bild"-Zeitung (Dienstag) bestätigt. Das Blatt zitierte aus einer E-Mail Grubes an seine Mitarbeiter: "Aus diesem Grund habe ich meinen Urlaub abgesagt, um gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und den Kollegen der DB Netz AG aktiv an Lösungen zu arbeiten." Es gehe darum, eine Lösung für "die Situation am Stellwerk in Mainz" zu finden. Personalmangel zwingt die Bahn dort zu einem stark eingeschränkten Zugverkehr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Finanzinvestor interessiert sich für die Suppen und Fertiggerichte von Erasco. Bislang gehört die deutsche Marke zur Campbell Soup Company aus den USA. Die Amerikaner kündigten am Montag aber an, mit dem Finanzinvestor CVC Capital über den Verkauf des Großteils ihres Europageschäfts zu verhandeln.

12.08.2013

Kleiner Lichtblick am Nord-Ostseekanal - zumindest für Sportboote: Die Nordkammer der kleinen Schleuse in Kiel-Holtenau soll nach einer Inspektion am Dienstag wieder in Betrieb gehen, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau am Montag mitteilte.

12.08.2013

Als Lehre aus der Daten-Spähaffäre müssen sich deutsche Firmen nach Ansicht von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) im Internet besser schützen. Gerade das Wissen von 1500 Weltmarktführern im Mittelstand müsse vor fremden Zugriffen sicher sein, sagte Rösler am Montag nach einem Treffen mit IT-Unternehmen wie SAP, Siemens und Infineon sowie Verbänden in Berlin.

12.08.2013
Anzeige