5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Beiersdorf hebt die Gewinnprognose an

Kosmetik Beiersdorf hebt die Gewinnprognose an

Die Geschäfte des Nivea-Konzerns Beiersdorf laufen in diesem Jahr besser als erwartet. Der Vorstand erwarte eine Umsatzrendite deutlich über dem Vorjahr, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit und korrigierte damit seine Ergebnisprognose vor Zinsen und Steuern (Ebit).

Voriger Artikel
Facebook macht 166 Prozent mehr Gewinn
Nächster Artikel
Hype um „Einhorn-Schokolade“ wird absurd

Nivea-Dosen mit Hautcreme stehen auf einem Tisch.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. Der Konzernumsatz stieg in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahr organisch um 2,9 Prozent. Nominal, unter Einbeziehung der Wechselkurse, war der Umsatz mit einem Minus von 0,1 Prozent konstant bei gut fünf Milliarden Euro. Beiersdorf macht Gebrauch von den reduzierten Pflichten von Aktiengesellschaften und veröffentlicht zum 3. Quartal keine konkreten Gewinnzahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft 2/3