Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Dax schließt freundlich nach richtungslosem Verlauf
Nachrichten Wirtschaft Dax schließt freundlich nach richtungslosem Verlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 09.08.2013
Frankfurt/Main

d. Mit plus 0,24 Prozent bei 8338,31 Punkten ging der Dax aus dem Tag. Im Wochenverlauf stand damit ein Verlust von 0,8 Prozent zu Buche. Der MDax legte um 0,35 Prozent auf 14 733,76 Punkte zu, der TecDax stieg um 0,21 Prozent auf 1020,92 Punkte.

In den USA waren die jüngsten Wirtschaftsdaten allesamt positiv ausgefallen und auch aus China kommen wieder zunehmend gute Daten. So hatte etwa die chinesische Industrieproduktion positiv überrascht.

Unter den Einzelwerten im Dax stach erneut die Aktie der Commerzbank hervor. Sie baute ihren knapp 16-prozentigen Vortagesgewinn weiter aus und war mit plus 3,06 Prozent Spitzenwert. Die Bank hatte am Donnerstag überraschend gute Quartalszahlen vorgelegt. Nun gab es zahlreiche positive Analystenkommentare.

Die Anteilsscheine der Lufthansa gewannen an zweiter Stelle 2,10 Prozent. Deutschlands größte Fluggesellschaft hatte stabile, aber unspektakuläre Verkehrszahlen für Juli vorgelegt. Hoffnungen auf eine Rückkehr in die Gewinnzone trieben die Titel von ThyssenKrupp um 1,65 Prozent hoch. Der Industriekonzern legt am Dienstagabend seine Quartalsbilanz vor. Zudem wird auf Neuigkeiten zum Verkaufsvorhaben des Stahlwerks in Brasilien gehofft.

Nach der Zahlenflut im Wochenverlauf ebbten die Quartalsberichte ab. Nur noch einige Unternehmen aus der zweiten Reihe standen mit ihren Bilanzen im Blick. Im MDax waren das der Autozulieferer ElringKlinger und der Rüstungskonzern Rheinmetall, die beide den Markt überzeugen konnten. Die Papiere von ElringKlinger sprangen als Favorit um 7,52 Prozent hoch und die von Rheinmetall stiegen um 4,52 Prozent.

Mit minus 0,02 Prozent beendeten die Aktien von Telefonica Deutschland den Handel im TecDax. Die Übernahme der zu KPN gehörenden Mobilfunktochter E-Plus ist gefährdet. Grund: Der mexikanische Mobilfunkanbieter America Movil hat ein Gebot für den niederländischen Telekomkonzern abgegeben. Fast 30 Prozent von KPN gehören bereits den Mexikanern. Laut einem Händler könnten sich nun auch Sorgen breitmachen, dass Telefonica Deutschland nun das Gebot für E-Plus nachbessern werde.

Gewinne gab es auch an den Börsen in Europa: Der EuroStoxx 50 verzeichnete ein Plus von 0,31 Prozent auf 2825,62 Punkte und legte damit auf Wochensicht um 0,5 Prozent zu. Auch in Paris und London gab es positive Vorzeichen. In den USA hingegen sank der Leitindex Dow Jones zum Handelsschluss in Europa um 0,70 Prozent und auch die Nasdaq-Börsen gaben nach.

Am deutschen Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 1,39 Prozent am Vortag auf 1,40 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,10 Prozent auf 133,55 Punkte. Der Bund Future stieg um 0,20 Prozent auf 142,43 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3373 (Donnerstag: 1,3360) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7478 (0,7485) Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der insolventen Baumarktkette Praktiker beginnt in 51 Filialen der Ausverkauf. An den betroffenen Standorten werde die Waren zu Sonderpreisen verkauft, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Christopher Seagon am Freitag in Hamburg mit.

09.08.2013

Offensichtlich unter dem Druck amerikanischer Behörden hat ein großer Anbieter verschlüsselter E-Mail-Dienste dichtgemacht, der angeblich auch vom Informanten Edward Snowden genutzt wurde.

09.08.2013

Der geplante Zusammenschluss der Mobilfunker O2 und E-Plus könnte an einem Störfeuer aus Mexiko scheitern. Der von Milliardär Carlos Slim kontrollierte Mobilfunkanbieter America Movil hat am Freitag ein Übernahmeangebot für die niederländische E-Plus-Mutter KPN vorgelegt.

09.08.2013
Anzeige