Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Draghi: Noch "langer Weg" durch Schuldenkrise zu gehen
Nachrichten Wirtschaft Draghi: Noch "langer Weg" durch Schuldenkrise zu gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 14.09.2012
Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Quelle: Boris Roessler (Archivbild)

Die jüngste Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), notfalls unbegrenzt Anleihen von Krisenländern zu kaufen, habe nicht allein zur aktuellen Beruhigung der Lage beigetragen. Es sei die Kombination aller getroffenen Maßnahmen gewesen, die einen positiven Effekt auf die Finanzmärkte gehabt habe. Auf die Frage, wie viel Zeit die Eurozone damit gewonnen habe, sagte Draghi: "Das müssen Sie die Märkte fragen."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern haben sich nicht auf einen gemeinsamen Beschluss über eine gesetzliche Obergrenze für Dispo-Zinsen verständigen können.

14.09.2012

Die Windenergie bleibt weltweit in den nächsten Jahren ein wachsender Markt. Das geht aus zwei Analysen der Commerzbank und der HSH Nordbank hervor, die am Freitag auf getrennten Veranstaltungen in Hamburg vorgestellt wurden.

14.09.2012

Nach rund 17 Monaten Bauzeit haben die Schwartauer Werke am Freitag ein neues Konfitürenwerk eingeweiht. Rund 20 Millionen Euro hat das Unternehmen mit Sitz in Bad Schwartau im Kreis Ostholstein in den Ausbau einer nicht mehr benötigten Produktionsstätte für Back- und Dekoartikel investiert.

14.09.2012
Anzeige