Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Gericht: Zinsen von 48 Prozent sittenwidrig
Nachrichten Wirtschaft Gericht: Zinsen von 48 Prozent sittenwidrig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 18.09.2012

Wie das Gericht am Dienstag bestätigte, ging es um den Fall eines 34 Jahre alten Kreditnehmers, der einen Vertrag mit einem Pfandleihunternehmen geschlossen hatte. Darin wurde vereinbart, dass er als Sicherheit für ein 10 000-Euro-Darlehen eine Grundschuld an seinem Grundstück über 15 000 Euro zuzüglich 48 Prozent Zinsen eintragen lassen sollte. Das Grundbuchamt beim Amtsgericht Plön hatte daraufhin das Verfahren in Gang gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Deutschlands Logistikbranche werden nach Berechnungen des Prüfkonzerns Dekra in absehbarer Zeit mehrere Zehntausend Berufskraftfahrer fehlen."In den nächsten zehn Jahren erreichen rund 30 Prozent des Fahrerpersonals die Altersgrenze.

18.09.2012

Der Sportwagenbauer Porsche setzt bei seinen Wachstumszielen fest auf eine dauerhafte Zusammenarbeit mit dem Volkswagen-Werk in Osnabrück. Die Schwaben starten heute mit Gästen aus Politik und Wirtschaft die Produktion ihres offenen Zweisitzers Boxster bei der Volkswagen Osnabrück GmbH.

18.09.2012

Die Zuversicht deutscher Finanzexperten hat sich im September dank der jüngsten Beschlüsse der Europäischen Zentralbank (EZB) im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise wieder aufgehellt.

18.09.2012
Anzeige