3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Hotel Scandic verlässt Lübeck - Tourismusmanagerin aber optimistisch

Tourismus Hotel Scandic verlässt Lübeck - Tourismusmanagerin aber optimistisch

Gleich zwei große Hotelketten ziehen sich aus Lübeck zurück. Bereits Anfang 2012 hat Mövenpick sein Hotel in der Hansestadt aufgegeben, Ende des Jahres wird die schwedische Hotelgruppe Scandic Lübeck verlassen.

Lübeck. Die Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM), Andrea Gastager, bleibt jedoch gelassen. Diese Konzernentscheidungen seien zwar bedauerlich, sagten aber nichts über die touristische Attraktivität Lübecks aus, sagte sie. Die LTM hat ambitionierte Pläne und will die Zahl der Übernachtungen in Lübeck und Travemünde bis 2020 von jetzt 1,3 Millionen jährlich auf zwei Millionen steigern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft 2/3