Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Keine Einigkeit der Minister über Obergrenze für Dispo-Zinsen
Nachrichten Wirtschaft Keine Einigkeit der Minister über Obergrenze für Dispo-Zinsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 14.09.2012
Ilse Aigner auf der Verbraucherschutzministerkonferenz. Quelle: Marcus Brandt

Die Minister der unionsgeführten Länder und Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) blieben am Freitag bei ihrer Haltung, dass die Festschreibung einer Obergrenze für viele Bankkunden höhere Kosten bedeuten würden, da die Geldinstitute diese voll ausschöpfen könnten.

Einigkeit habe darüber geherrscht, dass die Dispo-Zinsen vollkommen überzogen und nicht zu rechtfertigen seien, sagte Hessens Verbraucherschutzministerin Lucia Puttrich (CDU) zum Abschluss der Konferenz in Hamburg. Die grün-rote Landesregierung von Baden-Württemberg hatte zuvor eine Bundesratsinitiative zur Zinsbegrenzung von Überziehungskrediten auf den Weg gebracht. Im Bundesrat soll die Initiative am 21. September vorgestellt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Windenergie bleibt weltweit in den nächsten Jahren ein wachsender Markt. Das geht aus zwei Analysen der Commerzbank und der HSH Nordbank hervor, die am Freitag auf getrennten Veranstaltungen in Hamburg vorgestellt wurden.

14.09.2012

Nach rund 17 Monaten Bauzeit haben die Schwartauer Werke am Freitag ein neues Konfitürenwerk eingeweiht. Rund 20 Millionen Euro hat das Unternehmen mit Sitz in Bad Schwartau im Kreis Ostholstein in den Ausbau einer nicht mehr benötigten Produktionsstätte für Back- und Dekoartikel investiert.

14.09.2012

Microsoft stattet nach dem Start seines neuen Betriebssystems alle Mitarbeiter mit einem neuen Windows-8-PC aus.Zusätzlich werde jeder der über 90 000 Mitarbeiter ein Windows Phone 8 und ein Microsoft-Tablet Surface RT erhalten, kündigte Firmenchef Steve Ballmer in einer internen Mail an alle Mitarbeiter an.

14.09.2012
Anzeige