Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft ThyssenKrupp-Patriarch Beitz ist tot
Nachrichten Wirtschaft ThyssenKrupp-Patriarch Beitz ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 31.07.2013
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Kiels Ehrenbürger Berthold Beitz zusammen mit Ex-Stadtpräsidentin Cathy Kietzer (links) und Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke. Quelle: JKK
Kiel

„Seinem Engagement war es maßgeblich zu verdanken, dass in Kiel die Olympischen Segelwettbewerbe im Jahr 1972 erfolgreich durchgeführt werden konnten.“ Der langjährige Vorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung starb am Dienstag im Alter von 99 Jahren, wie die Stiftung und die ThyssenKrupp AG in Essen mitteilten.

Beitz gehörte dem Internationalen Olympischen Komitee von 1972 bis 1988 an und war OK-Chef der olympischen Segelwettbewerbe 1972 in Kiel. „Mit Berthold Beitz verliert die Landeshauptstadt Kiel nicht nur einen Ehrenbürger, sondern einen engen Freund, der viele Menschen in unserer Stadt geprägt und inspiriert hat“, hieß es in der Mitteilung von Gaschke und Tovar weiter.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige