Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Marktanteil von Windows 8 wächst - ganz langsam
Nachrichten Wirtschaft Marktanteil von Windows 8 wächst - ganz langsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 01.08.2013
Startscreen von Windows 8.1.: Microsoft hatte Windows 8 nach heftiger Kritik und mäßigen Verkäufen in Windeseile überarbeitet. Quelle: Microsoft
Berlin

Im Juni hatte Windows 8 erstmals die Fünf-Prozent-Schwelle überschritten (5,1 Prozent) und seinen Vorvorgänger Windows Vista überrundet.

Mit weitem Abstand dominiert auf den Desktop-Rechnern aktuell Windows 7 mit 44,5 Prozent. Das betagte Windows XP, das seit knapp 12 Jahren auf dem Markt ist, kommt heute noch immer auf einen Marktanteil von 37,2 Prozent. Am 8. April 2014 läuft endgültig der Support von Microsoft für Windows XP aus. Daher wird für den Herbst mit einer größeren Verschiebung gerechnet, weil insbesondere Unternehmen sich wegen drohender Sicherheitslücken von XP verabschieden werden.

Mit 91,3 Prozent ist Windows in den verschiedenen Versionen das weiterhin dominierende Betriebssystem auf den Desktop-Rechnern. Die Macintosh-Rechner von Apple kommen auf 7,2 Prozent, das freie Linux-System auf 1,3 Prozent.

Net Applications wertet Browserdaten der Besucher von über 40 000 Websites weltweit aus und berechnet daraus die Marktanteile der Desktop-Computer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Autozulieferer Continental zieht sich die Durststrecke auf Europas Reifenmärkten unerwartet in die Länge. Mit seiner Halbjahresbilanz präsentierte der Dax-Rückkehrer klare Warnzeichen.

01.08.2013

Europas größter Kupferkonzern Aurubis ist wegen gesunkener Metallpreise operativ in die Verlustzone gerutscht. Das Ergebnis vor Steuern sei im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2012/13 auf minus acht Millionen Euro eingebrochen, teilte der Konzern am Donnerstag in Hamburg mit.

01.08.2013

Nach Streiks im Hamburger Einzelhandel haben die Tarifparteien am Donnerstag ihre Verhandlungen fortgesetzt. Die dritte Runde dauerte am Nachmittag an, hieß es bei Verdi.

01.08.2013
Anzeige