Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft So werden mehr Wohnungen gebaut
Nachrichten Wirtschaft So werden mehr Wohnungen gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 07.09.2018
Von Thorsten Geil
Die Nordbau läuft noch bis Sonntag. Quelle: Sven Janssen
Anzeige
Neumünster

Für Minister Grote sind drei Schwerpunkte besonders wichtig: die Wohnraumförderung, neue Anreize für das Leben in den ländlichen Regionen und die Nachverdichtung in den Innenstädten. Auch der soziale Wohnungsbau bleibe ein zentraler Baustein, sagte er auf der Nordbau.

Seiner Marschroute, besonders im Umland der Städte neue Wohngebiete zu erschließen, widerspricht Blazek. „Immer neue Baugebiete auf den Dörfern sind der falsche Weg. Es wird zu viel Fläche verbraucht, und dann muss die Infrastruktur aufgebaut werden: Straßen, Kitas, Schulen, Arztpraxen“, sagt Blazek.

Sein Verband, der die Interessen von 68 000 privaten Grundeigentümern in Schleswig-Holstein vertritt, plädiert eher für die Nachverdichtung in den Städten, zum Beispiel in den Siedlungen der Nachkriegszeit. Immer weniger Menschen wollten noch Grundstücke von 2000 Quadratmetern haben. Darum wäre an vielen Stellen eine Hinterlandbebauung mit Reihenhäusern geeignet, aber dafür müssten sich die kommunalen Bauverwaltungen flexibler und kreativer zeigen als bislang, so Blazek.

Das gilt seiner Meinung nach auch für viele starre Regeln der Landesbauordnung. Die Stadt Hamburg habe gerade die Nachrüstpflicht von Aufzügen abgeschafft. Blazek: „In den Dachgeschossen der Mehrfamilienhäuser steckt sehr viel Potenzial für zusätzlichen Wohnraum. Wenn das Haus dann aber eine gewisse Höhe überschreitet, muss ein Aufzug eingebaut werden, das macht das Bauen und die Mieten unnötig teuer.“ Zu diesem Thema hat der Haus&Grund-Vorsitzende bei Minister Grote eine Aussage vermisst.

Auch bei den Vorschriften für Stellplätze und für die zu verwendenden Werkstoffe beim Dach-Ausbau ist nach Blazeks Einschätzung noch reichlich Luft für eine Entbürokratisierung – ganz zu schweigen von der Mietpreisbremse. „Sie ist erwiesenermaßen untauglich, um den Anstieg der Mieten zu bremsen. Vor allem ist in den Kommunen, die eine Bremse eingeführt haben, keine einzige bezahlbare Wohnung zusätzlich entstanden“, sagt Blazek.

Die Nordbau ist noch bis Sonntag geöffnet (9-18 Uhr).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Patienten sollen weniger arbeiten, statt ganz zu Hause zu bleiben. Bislang gibt es nur die Wahl zwischen Arbeitsfähigkeit oder Unfähigkeit, ein Mittelweg soll eingeführt werden – die Arbeitsminderungs-Bescheinigung.

07.09.2018

Die Züge der Deutschen Bahn waren im August noch unpünktlicher als ohnehin schon. Dagegen war der Regionalverkehr im heißen Sommermonat pünktlicher. Die Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn hatte laut des Konzerns einen bestimmten Grund.

07.09.2018

Der Preis für Butter ist in Deutschland schon fast wieder auf Rekordnivau. Nur noch wenige Cent fehlen zum Spitzenwert aus dem vergangenen Jahr. Die hohen Preise haben vor allem mit der Dürre zu tun.

07.09.2018
Anzeige