Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Nivea-Konzern Beiersdorf legt frische Zahlen vor
Nachrichten Wirtschaft Nivea-Konzern Beiersdorf legt frische Zahlen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 07.08.2013
Beiersdorf AG in Hamburg. Quelle: Ulrich Perrey/Archiv
Hamburg

Von daher erwarten die Aktionäre deutlich bessere Zahlen als vor einem Jahr. Heidenreich hat als Jahresziel ein Umsatzwachstum über dem Gesamtmarkt sowie eine höhere Umsatzrendite vor Zinsen und Steuern (EBIT) ausgegeben. Beiersdorf wächst bereits seit längerem vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern wie Russland und Brasilien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der japanische Elektronik-Riese Sony hat die Forderung eines einflussreichen US-Investors nach einer Abspaltung seines Film- und Musik-Geschäfts abgelehnt. Die Firmenspitze sei der festen Überzeugung, dass ein Festhalten am Unterhaltungsgeschäft "fundamental für Sonys Erfolg" ist, erklärte das Unternehmen am Dienstag in einem Schreiben an den Hedge-Fonds Third Point des Milliardärs Daniel Loeb.

06.08.2013

Das zur Mediengruppe Burda gehörende Karriere-Netzwerk Xing will das Geschäft mit Unternehmen weiter vorantreiben. Der Ende 2012 gestartete "Xing-Talentmanager" für Personaldienstleistungen habe sich besser verkauft als erhofft und solle auch künftig ein Wachstumstreiber sein, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit.

06.08.2013

Der deutsche Internetpionier Werner Zorn sieht die Aktivitäten der großen Internet-Konzerne im Netz mit Sorge. "Das ist schon eine Gefahr, dass sich jetzt wieder Monopole bilden, und die das auf eine ganz andere Weise wirtschaftlich ausnutzen als vorher", sagte Zorn der dpa.

06.08.2013
Anzeige