Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Politik und Wirtschaft im Norden wollen Offshore-Kosten senken
Nachrichten Wirtschaft Politik und Wirtschaft im Norden wollen Offshore-Kosten senken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 05.08.2013
Der Ausbau der Windenergie auf See ist zurückgegangen. Quelle: Ingo Wagner
Hamburg

Das sind die zentralen Ergebnisse eines "Runden Tisches" zur Offshore-Windenergie am Montag in Hamburg. Dazu hatten die Wirtschaftssenatoren Frank Horch (Hamburg/parteilos) und Martin Günthner (Bremen/SPD) eingeladen. Rund 20 Vertreter der großen Unternehmen der Branche, Banken und die IG Metall nahmen an dem Treffen teil. Der Norden setzt große Hoffnungen in den Ausbau der Windenergie. Die Investitionen auf See sind jedoch weitgehend zum Stillstand gekommen, und es ist ungewiss, ob die Ausbauziele noch annähernd erreicht werden können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frischgebackene Siemens-Chef Joe Kaeser hat zum Start seiner ersten vollen Woche im Amt etliche Pflöcke für seine Amtszeit eingeschlagen. In Interviews bekräftigte der Manager vor allem sein Ziel, wieder Ruhe in den nach dem Machtwechsel aufgewühlten Konzern zu bringen.

05.08.2013

Der Siegeszug der Smartphones ist auch in Deutschland unaufhaltsam, einfache Handys gehören inzwischen immer mehr zum alten Eisen und landen in den Schubladen der Verbraucher.

05.08.2013

Die Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal kann für die Schiffe in den kommenden Tagen länger dauern: Die Gewerkschaft Verdi hat vom 7. bis zum 17. August an den Schleusen in Brunsbüttel und Kiel-Holtenau zu Warnstreiks aufgerufen.

05.08.2013
Anzeige