Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Porsche bleibt trotz Schwäche in Europa optimistisch
Nachrichten Wirtschaft Porsche bleibt trotz Schwäche in Europa optimistisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 01.08.2013
Mitarbeiter montieren im Porsche Werk in Stuttgart-Zuffenhausen ein Porsche 918 Spyder Vorserienmodell. Quelle: Daniel Maurer/Archiv
Stuttgart

Porsche hat seine Auslieferungen im ersten Halbjahr um 18 Prozent gesteigert und steuert damit auf einen neuen Rekordabsatz im Gesamtjahr zu. In Europa hatte sich die Nachfrage allerdings zuletzt abgeschwächt.

Der Sportwagenbauer investiert derzeit in den Produktionsstart des kompakten Geländewagens Macan und des handgefertigten Supersportwagens Spyder 918. Die entsprechenden Umsätze werden aber erst 2014 realisiert, warnte Finanzvorstand Lutz Meschke.

Im ersten Halbjahr stiegen die Erlöse im Vergleich zur Vorjahreshälfte nur um vier Prozent auf sieben Milliarden Euro. Das operative Ergebnis legte um drei Prozent auf 1,3 Milliarden Euro zu - damit steuerte Porsche gut 22 Prozent zum Gewinn des VW-Konzerns bei. Der Sportwagenbauer ist neben der Region China die wichtigste Ertragsquelle der Wolfsburger.

Die Umsatzrendite, das Verhältnis vom Gewinn zum Umsatz, lag bei 18 Prozent - einem Wert von dem andere Autobauer nur träumen. An der Ergebnisprognose für 2013 will Finanzvorstand Meschke allerdings nicht schrauben. Das Ergebnis werde auf dem hohen Niveau des Vorjahres verharren - 2012 hatte Porsche einen operativen Gewinn von 2,4 Milliarden Euro gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) fördert gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium sechs kindgerechte und qualitätsvolle Internetangebote mit bis zu 415 000 Euro.

01.08.2013

Deutschlands Maschinenbauer leiden weiter unter der Rezession im Euroraum und der schwachen Weltkonjunktur. Im Juni lagen die Auftragseingänge preisbereinigt (real) um fünf Prozent unter dem Vorjahreswert, wie der Branchenverband VDMA in Frankfurt bekanntgab.

01.08.2013

Vietnam verbietet ab 1. September die Weiterverbreitung von Informationen aus dem Internet auf Sozialen Netzwerken. Auf Facebook brach am Donnerstag umgehend ein Sturm der Entrüstung los.

01.08.2013
Anzeige