13 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Proben abgeschlossen: Neuer Frankfurter Flugsteig betriebsbereit

Luftverkehr Proben abgeschlossen: Neuer Frankfurter Flugsteig betriebsbereit

Knapp vier Jahre nach dem ersten Spatenstich ist der neue Flugsteig A-Plus am Frankfurter Flughafen betriebsbereit. Der Probebetrieb mit mehr als 2000 Testpassagieren sei erfolgreich abgeschlossen worden, berichtete der Flughafenbetreiber Fraport.

Voriger Artikel
Schlecker Spanien und Portugal verkauft
Nächster Artikel
Streit um Milliardenkredit der BayernLB für Hypo geht weiter

Mehr als 2.000 Testpassagiere nahmen am Probebetrieb des neuen Terminals teil.

Quelle: obs/Fraport AG

Frankfurt/Main. Der neue Flugsteig mit einer Jahreskapazität von rund 6 Millionen Passagieren werde pünktlich zum 10. Oktober eröffnet und in den operativen Regelbetrieb übergehen, hieß es. Die über das Internet angeheuerten Testpassagiere hatten in den vergangenen Wochen die Wegeführung, die Sicherheits- und Passkontrollen sowie das Einsteigen ausprobiert und dabei Hinweise für den letzten Feinschliff gegeben. Der Terminalfinger wird exklusiv von der Lufthansa genutzt und bietet unter anderem Abfertigungsmöglichkeiten für die neuen Großflieger vom Typ Airbus A 380. Das rund 560 Millionen Euro teure Gebäude mit zahlreichen Geschäften ist Teil des Ausbaus von Deutschlands größtem Luftdrehkreuz, das im vergangenen Jahr eine neue Landebahn eröffnet hat und zudem ein drittes Passagierterminal plant.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3