Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft RWE DEA will wieder Öl in Schleswig-Holstein fördern
Nachrichten Wirtschaft RWE DEA will wieder Öl in Schleswig-Holstein fördern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 06.08.2013
Die Förderung soll wieder aufgenommen werden. Quelle: Sven Hoppe/Archiv
Kiel/Hamburg

Es handelt sich um Gebiete bei Schwedeneck in der Kieler Bucht, Preetz und Ost-Plön mit einem geschätzten Fördervolumen von insgesamt 660 000 Tonnen Öl. Neue Fördertechniken und der gestiegene Ölpreis hätten die Altfelder wieder attraktiv gemacht. Nach Angaben des Kieler Umweltministeriums hat RWE Dea für das gesamte Vorhaben eine Umweltverträglichkeitsprüfung zugesagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Beteiligung an Volkswagen hat der Porsche-Holding im ersten Halbjahr erneut einen Gewinnsprung beschert. Nach Steuern habe das Ergebnis nach den ersten sechs Monaten bei 1,47 Milliarden Euro gelegen, wie die Porsche SE (PSE) mitteilt.

06.08.2013

Der Kaffeekonsum der Bundesbürger hat im vergangenen Jahr 1,05 Milliarden Euro an Steuern in die Bundeskasse gespült. Das waren 2,5 Prozent oder 26 Millionen Euro mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

06.08.2013

Nach dem Wirbel um eine neue App des Bezahlsenders Sky Deutschland rechnet Konzernchef Brian Sullivan nicht mit größerem Ärger. Er sei zuversichtlich, alle Fragen mit den Beteiligten klären zu können, sagte Sullivan am Dienstag in München mit Blick auf Springer-Verlag und die Deutsche Fußball Liga (DFL).

06.08.2013
Anzeige