Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Samsungs Computer-Uhr angeblich mit Touchscreen und Kamera
Nachrichten Wirtschaft Samsungs Computer-Uhr angeblich mit Touchscreen und Kamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 20.08.2013
New York

g. Vorgesehen seien auch kleine Lautsprecher und eine Kamera im Armband, hieß es unter Berufung auf mehrere Quellen.

Nach bisherigen Informationen will Samsung die Daten-Uhr am 4. September vorstellen. Das Gerät soll mit dem Google-Betriebssystem Android laufen und sich mit den populären Galaxy-Smartphones des Unternehmens verbinden können.

Laut "GigaOM" bekommt die Uhr einen Bewegungssensor, der sie automatisch aktiviert, wenn sie zu den Augen geführt wird. Ein NFC-Funkchip solle für schnellen Datenaustausch und Identifikation sorgen, über Bluetooth verbinde sich das Gerät mit Smartphones. Der Bildschirm mit einer Auflösung von 320 mal 320 Pixeln solle die üblichen Wisch-Bewegungen unterstützen, aber wegen der Größe wohl keine Text-Eingabe. In Inneren stecke ein Doppelkern-Prozessor, der eine "recht ordentliche" Batterielaufzeit erlaube. Sensoren sollten den Einsatz als Fitness-Accessoire ermöglichen.

Auch Apple arbeitet laut Medienberichten unter Hochdruck an einer Computer-Uhr, Samsung würde mit dem Start in Berlin als erster der beiden größten Smartphone-Hersteller in das Geschäftsfeld vorstoßen. Bisher sind mehrere Daten-Uhren kleinerer Anbieter auf dem Markt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rohstoffe unserer Erde werden knapper, die Müllberge wachsen. Viele Verbraucher reagieren darauf reflexartig mit Einschränkungen und Verzicht. Der Hamburger Chemiker Michael Braungart dagegen fordert: Wir müssen nicht unbedingt weniger konsumieren, sondern intelligenter. Cradle to Cradle nennt er sein Konzept: von der Wiege in die Wiege. In einem perfekten Recyclingkreislauf wird aus Abfall der Nährstoff für neue Produkte.

Lara Eckstein 20.08.2013

Nach den massiven Zugausfällen der vergangenen Wochen hat sich die Lage am Mainzer Hauptbahnhof rechtzeitig zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz etwas normalisiert.

19.08.2013

Die "faulen Kredite" in den Bilanzen der spanischen Geldhäuser sind auf ein Rekordniveau gestiegen. Wie die Madrider Zentralbank am Montag mitteilte, erhöhte sich ihr Anteil am gesamten Kreditvolumen im Juni auf 11,6 Prozent, 0,4 Prozent mehr im Vormonat.

19.08.2013
Anzeige