Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Scandlines-Fähre "Prinsesse Benedikte" bekommt Hybridantrieb
Nachrichten Wirtschaft Scandlines-Fähre "Prinsesse Benedikte" bekommt Hybridantrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 20.09.2012

Anfang 2013 sollen dann auf dem obersten Deck der Fähre Akkus installiert werden, die diese Energie speichern. Die "Prinsesse Benedikte" ist eines von vier Scandlines-Schiffen auf der Route Puttgarden-Rødby.

Die Reederei geht davon aus, dass das Hybrid-System im Vergleich zum heutigen Betrieb 15 bis 18 Prozent Energie einsparen wird. Wenn die "Prinsesse Benedikte" die Erwartungen erfüllt, sollen auch die übrigen drei Fähren auf der Route bis Ende 2013 mit der Hybrid-Technik ausgerüstet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Börsen-Flop von Facebook hat Gründer und Chef Mark Zuckerberg in der Riege der Milliardäre weit zurückgeworfen. In der Rangliste der reichsten US-Amerikaner, die das Magazin "Forbes" erstellt, sackte der 28-Jährige im Vergleich zum Vorjahr von Rang 14 auf Rang 36 ab.

20.09.2012

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, dringt auf eine Vereinfachung des Planungsrechts beim Stromnetzausbau für die Energiewende. Bei Stromtrassen, die Bundesländergrenzen überschreiten, werbe er sehr dafür, die Planfeststellungsverfahren der Bundesebene zu übertragen.

20.09.2012

Der Versicherungskonzern Talanx nimmt seine erst vergangene Woche aufgegebenen Börsenpläne überraschend wieder auf. Schon am 2. Oktober sollen die neuen Aktien erstmals gehandelt werden, wie der deutsche Branchendritte am Donnerstag in Hannover erklärte.

20.09.2012
Anzeige