Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Straubhaar verlässt HWWI in einem Jahr
Nachrichten Wirtschaft Straubhaar verlässt HWWI in einem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 22.08.2013
Straubhaar hatte die Direktion des HWWI 1999 übernommen. Quelle: K. Nietfeld/Archiv
Hamburg

Straubhaar wolle sich stärker seinen eigenen akademischen Forschungsprojekten widmen und vor allem die Freiheit zu einem längeren Auslandsaufenthalt haben, teilten die beiden Gesellschafter des HWWI, die Universität und die Handelskammer Hamburg, am Donnerstag in der Hansestadt mit. Straubhaar hatte 1999 die Führung des HWWI-Vorgängerinstituts übernommen, des HWWA-Instituts für Wirtschaftsforschung. Es gelang ihm, das HWWI zu etablieren und damit ein wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut am Standort Hamburg zu halten, als das HWWA-Institut Ende 2006 aufgelöst wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wohnungsmieten und Immobilienpreise werden in deutschen Großstädten und Ballungsräumen einer Untersuchung zufolge weiter steigen, aber nicht mehr ganz so schnell.

22.08.2013

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) bleibt trotz eines Gewinnsprungs im ersten Halbjahr vorsichtig. Zwar lief das Geschäft vor allem mit Sparkassen und Firmenkunden besser als ein Jahr zuvor, wie das Institut in Frankfurt mitteilte.

22.08.2013

Fünf Jahre nach dem Start des Opel Insignia kommt eine neue Version des Flaggschiffs auf den Markt. Das erste für den Verkauf bestimmte neue Modell ist am Donnerstag im Stammwerk Rüsselsheim vom Band gerollt.

22.08.2013
Anzeige