Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaft Yahoo nimmt durch Alibaba-Anteilsverkauf Milliarden ein
Nachrichten Wirtschaft Yahoo nimmt durch Alibaba-Anteilsverkauf Milliarden ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 19.09.2012
Die Zentrale von Yahoo in Sunnyvale, Kalifornien. Quelle: Yahoo

Der US-Konzern gab am Dienstag den Abschluss des Geschäfts bekannt, das seit Mai angekündigt war. Yahoo-Chefin Marissa Mayer sagte, die Transaktion sei reibungslos über die Bühne gegangen. 3 Milliarden Dollar gehen demnächst an die eigenen Anteilseigner zusätzlich zu den 643 Millionen Dollar, die Yahoo seit Mai bereits ausgeschüttet hat. Das ist weniger als ursprünglich angekündigt, aber mehr als zwischenzeitlich von Mayer angedeutet. Sie hatte vor einigen Wochen für einen Schock bei den Investoren gesorgt als sie sagte, Yahoo müsste das eingenommene Geld vielleicht doch behalten. Die Yahoo-Aktionäre sind schon seit langem unzufrieden: Die Aktie hängt bei 16 Dollar fest, der Internet-Pionier müht sich, bei den Online-Werbeerlösen mit Rivalen wie Google und inzwischen auch Facebook mitzuhalten.

Der Anteil von 40 Prozent an Alibaba galt als der wertvollste Posten in den Yahoo-Büchern. Der US-Konzern war 2005 für eine Milliarde Dollar bei der Online-Handelsplattform eingestiegen.

Nach langen Verhandlungen kauften die Chinesen etwa die Hälfte der Aktien zurück zum Preis von 6,3 Milliarden Dollar in bar sowie 800 Millionen Dollar in Vorzugsaktien. Hinzu kommen 550 Millionen Dollar durch eine Lizenzvereinbarung. Von dem restlichen Anteil will sich Yahoo schrittweise trennen, möglicherweise auch über die Börse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Siemens streicht angesichts ausbleibender Windkraftaufträge nun auch in den USA hunderte Jobs. Wie der Konzern mitteilte, verlieren etwa 615 Mitarbeiter ihre Stelle.

19.09.2012

Nach den Verlusten der letzten beiden Handelstage ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch wieder mit Rückenwind gestartet. In den ersten Minuten legte der Leitindex Dax um 0,54 Prozent auf 7387 Punkte zu und nahm somit wieder Kurs auf seine bisherige Jahresbestmarke bei 7446 Punkten.

19.09.2012

Fünf Tage lang ist Husum die internationale Windhauptstadt. 36 000 Besucher aus der ganzen Welt informieren sich hier über neue Trends, Techniken und Innovationen. Darunter auch Prinz Joachim von Dänemark.

19.09.2012
Anzeige