Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wissen Deshalb sind Rollatoren das Fortbewegungsmittel der Zukunft
Nachrichten Wissen Deshalb sind Rollatoren das Fortbewegungsmittel der Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.11.2018
Rollatoren sind das Fortbewegungsmittel der Zukunft, findet Polizeiober­meister Holm. Quelle: dpa
Hannover

Mobilität in den Großstädten ist schon heute ein großes Problem und eine riesige Herausforderung für die Zukunft. Das Automobil wird zum Auslaufmodell, und die traditionellen Hersteller müssen um ihre Absatzmärkte fürchten. Mit einer ganz neuen Fahrzeuggeneration möchten sie nun auch die Fußgänger als Käufer gewinnen.

Wer es schon immer für statusgemäß hielt, ein Fahrzeug zu führen, dessen Ausmaß riesig, dessen Gewicht unverhältnismäßig und dessen Abgasausstoß so besorgniserregend ist, dass es sich für die Personenbeförderung als insgesamt ungeeignet erweist, der wird vielleicht auch Gefallen an dem neu entwickelten „Rollioque“ finden: Ein geländegängiger Trecking-Rollator mit Sperrdifferential und handgenähten Büffelledergriffen. Dank langer Federwege kann der Outdoor-Läufer auch noch jenseits barrierefreier Plattenwege sicher durch Rabatten, Beete und selbst knöcheltiefe Pfützen steuern.

Das Fahrzeugangebot wächst stetig, und der Rollator hat gute Chancen, sich erfolgreich von der Einheits-Schiebe-Krücke zum Trendmobil zu entwickeln.

Super-Naked-Bike und Schieb-and-sleep-Walker

Mit einer wahren Modelloffensive versuchen auch die Motorradhersteller, ihre Fangemeinde zu einem Umstieg auf den Schiebebetrieb zu bewegen. Ob Custom-Softtail-Rollator mit Chromspeichen und Fransensattel oder sportliches Super-Naked-Bike mit minimalistischem Lenkerstumpf: Zweirad-Rollatoren sind Garanten für sicheren Fahrspaß auch in Fußgängerzonen.

Dem Trend, das eigene Fahrzeug auch gleich als Schlafplatz zu nutzen, möchte der neue „Schieb-and-sleep-Walker“ entgegenkommen. Ein patentierter Steckmechanismus erlaubt es bei Bedarf, den Ultraleicht-Rollator mit viel Geduld und Impulskontrolle in ein mittelkomfortables Feldbett zu verwandeln. Die ersten Polizei-Rollatoren (PolRol) sind bereits in der Erprobung, mit dem Ziel, auch den Beamten im Fußstreifendienst ein angemessenes Befahren ihres Reviers zu ermöglichen.

Von RND/Polizeiober­meister Holm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bild wirkt mystisch: Ein Astronaut auf der Internationalen Raumstation hat das Airglow-Phänomen fotografiert. Auch Alexander Gerst hat von der ISS aus einen ganz besonderen optischen Effekt beobachten können.

14.11.2018

Mittelfristig soll der Autofahrer vom Computer ersetzt werden, um die Straßen sicherer zu machen. Denn Regelverstöße, Unvernunft und Gedankenlosigkeit sind die Hauptursache für Verkehrsunfälle.

14.11.2018

Ein hoher Preis ist auch bei Matratzen für Kinder nicht immer ein Garant für Qualität. Das zeigt ein aktueller Test der Stiftung Warentest.

13.11.2018