Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wissen Münchner Studenten beeindrucken Elon Musk mit Transportkapsel
Nachrichten Wissen Münchner Studenten beeindrucken Elon Musk mit Transportkapsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 24.07.2018
Elon Musk mit dem Team der Technischen Universität München. Quelle: imago/ZUMA Press
München

Münchner Studenten haben dem Milliardär und Tesla-Gründer Elon Musk mit einer Hochgeschwindigkeitskapsel imponiert. Zum dritten Mal gewann ein Team der Technischen Universität München (TUM) am Sonntag den von Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX ausgeschriebenen „Hyperloop“-Wettbewerb in Kalifornien.

Dabei geht es um eine Vision Musks: Die Entwicklung einer Kapsel, die mit Schallgeschwindigkeit Reisende durch eine Röhre von Stadt zu Stadt schießt. In einem Video des Teams WARR („Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für Raketentechnik und Raumfahrt“) auf Facebook ist zu sehen, wie der Milliardär nach dem Testlauf des Münchner Prototyps inmitten des Teams steht. „Das ist sehr beeindruckend“, kommentiert Musk die Leistung der Studenten.

Livestream: Final award ceremony of SpaceX Hyperloop Pod Competition 2018

Gepostet von TUM Hyperloop am Sonntag, 22. Juli 2018

Kapsel erreicht 467 Stundenkilometer

Schallgeschwindigkeit, etwa 1200 Kilometer pro Stunde, erreichte die Kapsel aus München noch nicht – mit 467 Stundenkilometern war sie aber 150 km/h schneller als noch vergangenes Jahr. Ein Erfolg, auch wenn die jungen Entwickler auf bis zu 600 Stundenkilometer gehofft hatten.

Bereits 2016 hatte das Team der TUM den Wettbewerb von SpaceX gewonnen. 18 Teams hatten sich zu dem diesjährigen Wettbewerb angemeldet, drei durften einen Testlauf abliefern. Platz zwei und drei belegten die Technische Universität Delft in den Niederlanden (142 km/h) und die Technische Universität Lausanne in der Schweiz (85 km/h).

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Holzmöbel im heimischen Garten sind mehr als nur reine Sitzgelegenheiten und Gebrauchsgegenstände. Leider verlieren die Garnituren auf Dauer ihr schönes Äußeres, Witterung und UV-Licht machen dem Holz zu schaffen. Mit diesen Tipps und Tricks können Sie zukünftig unbeschwerte Stunden im Freien verbringen.

23.07.2018

Wer unter einer schweren bakteriellen Infektion leidet, kommt ohne Antibiotika oft nicht aus. Doch bei Proben aus Krankenhäusern finden sich zunehmend problematische Resistenzen.

23.07.2018

Aufgrund ihrer hübschen Blüten zählen Orchideen zu den meistverbreiteten Zimmerpflanzen. Doch um kräftig und lange zu blühen, die tropischen Gewächse besonders viel Pflege.

24.07.2018