Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wissen Originelle Weihnachtsgeschenke basteln: DIY Geschenk-Ideen zum Selbermachen
Nachrichten Wissen Originelle Weihnachtsgeschenke basteln: DIY Geschenk-Ideen zum Selbermachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 04.12.2018
Geschenke zu Weihnachten können ganz einfach selbst gemacht werden. Quelle: Kira auf der Heide/Unsplash

Geldscheine: Von wegen lieblos

Geldgeschenken wird oft nachgesagt, dass sie lieblos und einfallslos seien, und nicht von Herzen kommen. Bei den „Origami-Herzen“ aus Geldscheinen, ist das sicher nicht der Fall.

Geldgeschenke müssen nicht lieblos sein. In Herzen gefaltet werden Geldscheine zu einem echten Hingucker.

Backmischung: Eine leckere Überraschung

Backmischungen eignen sich hervorragend als Geschenk und kommen bei den Beschenkten gut an. Das Vorgehen ist immer gleich: Zunächst benötigt man ein schönes Glas, das mit Mehl, Zucker und Co. befüllt wird.

Tipp: Mit einem Trichter lassen sich Zutaten auch in Flaschen füllen mit schlankem Hals.

Das brauchen Sie: 80 g Weizenmehl, 50 g Kakaopulver, 60 g Zucker, 60 g Rohrzucker, einen halben TL Backpulver, 40 g Zartbitterschokolade, 40 g Haselnüsse, Masking Tape, 1 Glas (500 ml).

Blüten-Seife: Duftend und nützlich

Selbstgemachte Seife ist mit etwas Übung in 30 Minuten zum Verpacken bereit.

Selbstgemachte Seife kommt immer gut an. Quelle: Pixabay

Das wird gebraucht: Seifenbasis, Silikonformen, Duftöl, saubere Konservendose, Stab zum Umrühren, getrocknete Blüten.

Und so geht es: Zunächst die Silikonformen mit getrockneten Blüten auslegen und pro Vertiefung 2 bis 3 Tropfen Öl hinzugeben. Die Seifenbasis klein schneiden und im Wasserbad in der Konservendose schmelzen. Sobald sie schön weich ist, können noch ein paar Tropfen Duftöl hinzugegeben werden. Dann die flüssige Masse in die Silikonformen gießen. Dabei vorsichtig sein, damit nicht zu viele Luftblasen entstehen.

Nach 30 Minuten im Kühlschrank sind die Seifen schon fest. Vorsichtig aus der Form nehmen und hübsch verpacken.

Badesalz: Mit frischen Kräutern verwöhnen

In nur wenigen Schritten kann man ohne viel Aufwand Kräuter-Badesalz herstellen. In hübschen Gläsern und mit kleinen Schildern verziert, zaubert es dem Beschenkten garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

Zutaten auswählen: Man kann die frischen Kräuter für das Badesalz nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen. Ich habe mich für zwei verschiedene Kräuter entschieden.

Kräuter zerkleinern: Ein paar Kräuter für später zur Seite legen. Alle anderen kann man entweder mit dem Messer oder einem Mörser zerkleinern. So werden die ätherischen Öle freigesetzt.

Zutaten mischen: Dann die Kräuter in eine kleine Schüssel geben und sie mit dem Meersalz vermischen.

Gläser befüllen: Die Mischung in die Gefäße geben. Die Gläser sollten natürlich verschlossen werden können.

Kräuter zugeben: Zuletzt kann man die vorher beiseitegelegten Kräuter im Ganzen auf das Badesalz geben. Wer möchte, verziert die Gläser mit kleinen Schildchen.

Vanille-Likör: Für Genießer

Eierlikör ist nur was für Omi? Wenn Sie dieses Blitzrezept probiert haben, werden Sie nichts anderes mehr trinken wollen. Zum Verschenken an Freunde optimal.

Das brauchen Sie: 10 Eigelb, 250 g Puderzucker, 400 ml Schlagsahne, 200 ml weißer Rum, Butter-Vanille-Aroma, Masking Tape, kleine Weihnachtskugeln, Geschenkband.

Lippenbalsam: Für geschmeidige Lippen

Das brauchen Sie: Melkfett, Honig oder Olivenöl, Lippenstift, kleine Gläser und Masking-Tape.

Selbst gemachte Schokolade für Naschkatzen

Schokolade gehört unter den Weihnachtsgeschenken zu den Klassikern. Eine etwas andere Variante zeigen wir Ihnen hier.

Das brauchen Sie: 500 g Zartbitterschokolade, 500 g weiße Schokolade, 50 g Kokosfett, 2 TL Ahornsirup, 1 EL Zimt, Pistazien, gehackt, Kakaosplitter, Zuckerstreusel, Cranberries, getrocknet.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Acht von zehn Ländern, die 2017 große Extremwetterschäden erlitten, waren Entwicklungsländer. Das zeigt der Klima-Risiko-Index der Organisation Germanwatch. Die Schäden von 2017 gehören zu den verheerendsten der jüngeren Geschichte.

04.12.2018

Der Weihnachtsbaum gehört einfach zum Fest der Deutschen dazu. Ihn selbst zu schlagen liegt immer mehr im Trend. Worauf Sie beim Selbstschlagen achten sollten, sehen Sie im Video.

04.12.2018
Wissen Auf der Couch – Expertentipp - Willkommen im Motivationszirkus

Ein guter Vorgesetzter hat Empathie und versetzt sich in die Mitarbeiter hinein, sagt Karrierecoach Martin Wehrle. Prämienchecks oder das Küren eines Mitarbeiter des Jahres sind nicht von Vorteil und motivieren weniger.

04.12.2018