Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
70 Jahre SH Kennen Sie sich aus in Schleswig-Holstein?
70 Jahre SH Kennen Sie sich aus in Schleswig-Holstein?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 02.11.2016
Von Gerhard Müller

Wer kommende Woche die Artikel in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung aufmerksam liest, findet die Antworten. Die Lösungen schicken Sie per Mail an sh70@kieler-nachrichten.de oder per Post an Kieler Nachrichten, Fleethörn 1-7, 24103 Kiel, Stichwort SH 70. Sie können uns auch anrufen: 01378/003608 (50 Cent Festnetz, Mobiltarif abweichend).

Unter allen richtigen Einsendungen werden jede Woche 50 Euro plus Lübecker Marzipan von Niederegger verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die richtigen Antworten und der Name des Gewinners werden in der jeweils folgenden Woche veröffentlicht. Am Ende werden unter allen Teilnehmern attraktive Sonderpreise verlost.

Die Fragen für die achte Woche: 

1. Was isst Dirk Luther gerne im Fußballstadion?

2. Was ist die bevorzugte Freizeitbeschäftigung von Karin Ventur?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 2. November und am Freitag, 4. November, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung. 

Die Fragen für die siebte Woche: 

1. Seit wann empfängt Eva-Maria Köhlbrandt Urlauber auf ihrem Bauernhof auf Fehmarn?

2. Was spielt Malte Schremmer gerne im „Sattel“ in der Kieler Hansastraße?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 26. Oktober und am Freitag, 28. Oktober, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Die Fragen für die sechste Woche:

1. In welchem Land wuchs Jamileh Javidpour auf?

2. Was liest Björn Engholm gerne zur Entspannung?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 19. Oktober und am Freitag, 21. Oktober, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Die Fragen für die fünfte Woche:

1. Bei wem trat Heiko Mielke schon im Kanzleramt auf?

2. Welche Instrumente kann Angelina Kirsch spielen?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 12. Oktober und am Freitag, 14. Oktober, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Die Fragen für die vierte Woche:

1. Wo geht Hannes Nygaard gerne essen?

2. Was war die Voraussetzung, dass Mario Rodwald als Schüler auch im Winter beim Worldcup starten durfte?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 5. Oktober und am Freitag, 7. Oktober, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Die Fragen für die dritte Woche:

1. Seit wann sind Mextorf und seine „Cornelia“ unzertrennlich?

2. In welcher Funktion erlebte Herzogin Marie Alix zu Schleswig-Holstein das Ende des Zweiten Weltkriegs?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 28. September und am Freitag, 30. September, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Die Fragen für die zwei Woche:

1. Welche Pflanze nutzten die Wikinger als Schleimlöser?

2. Wann wurde die Nullserie gefertigt?

Die Antworten finden Sie in den Porträts am Mittwoch, 21. September, und am Freitag, 23. September, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Die Fragen für die erste Woche:

1. Wo fasste Arved Fuchs den Entschluss, Entdecker zu werden?

2. Wie viele Drehtage absolvierte Lotta Sophie beim ZDF-Landarzt?

Die Antworten finden Sie am Mittwoch, 14. September, und am Freitag, 16. September, in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung.

Schleswig-Holstein feiert Geburtstag. Die Kieler Nachrichten starten aus diesem Anlass eine große Serie, in der wir die Menschen vorstellen, die das Land zwischen den Meeren zu dem machen, was es ist.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.08.2016

Spitzenpolitiker in Hamburg und Schleswig-Holstein werben jenseits der Nordstaat-Debatte für eine engere Kooperation der Länder. Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) appelliert, „die praktische Zusammenarbeit immer weiter zu verbessern und zu vertiefen.“ Zentrales Thema sei die Energiewende.

Ulf Dahl 23.08.2016

Den 70. Geburtstag feiert das Land Schleswig-Holstein mit einem Bürgerfest am 1. und 2. Oktober in Eutin. Mehr als 80 Aussteller, Verbände und Institutionen beteiligen sich mit Ständen in Pagodenzelten.

Ralph Böttcher 23.08.2016
Anzeige