5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Autobahn 7 wieder frei

Nach Vollsperrung Autobahn 7 wieder frei

Die Autobahn 7 ist nach der Vollsperrung zwischen Kaltenkirchen und Schnelsen-Nord wieder frei. Kurz nach 10.00 Uhr sei der Verkehr am Sonntag in beide Fahrtrichtungen wieder geflossen, teilte das Unternehmen Via Solutions Nord am Sonntag mit.

Voriger Artikel
Autofahrer brauchen viel Geduld
Nächster Artikel
Bagger blockiert Autobahn

Drei Brücken wurden heute Nacht zwischen Kaltenkirchen und Schnelsen-Nord abgerissen.

Quelle: Frank Behling

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
A7 Ausbau-Plan
Ausbau-Plan der A7 in Hamburg und Schleswig-Holstein
Mehr zum Artikel
A7-Sperrung und Marathon in Hamburg
Foto: Autofahren in und um Hamburg wird an diesem Wochenende zur Geduldsprobe: Im Stadtgebiet werden zahlreiche Straßen zur Marathon-Strecke, und in der Nacht davor wird die A7 im Norden gesperrt.

Wer an diesem Wochenende mit dem Auto durch Hamburg fahren will, muss viel Geduld haben. Die vielbefahrene A7 wird nördlich der Stadt gesperrt, weil Brücken abgerissen werden. Im Stadtgebiet verwandeln 21 000 Läufer zahlreiche Straßen in eine Marathon-Strecke.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr