12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Aktuelle Nachrichten Kultur
Theater
Pollesch-Revue mit Riesenhühnern in Hamburg uraufgeführt
Der Regisseur René Pollesch am Rande einer Proben-Szene.

Die Uraufführung der postdramatischen Revue "Ich kann nicht mehr" des Berliner Kultautors und -regisseurs René Pollesch ist in Hamburg mit viel Applaus und Gelächter gefeiert worden.

  • Kommentare
mehr
Lübecker Baustelle: Musik- und Kongresshalle.
Zuschuss vom Land Sanierung der MuK geht weiter

Nach langen Diskussionen hat die Lübecker Bürgerschaft sich am Donnerstagabend ein Herz genommen und Ja gesagt zur weiteren Sanierung der Musik- und Kongresshalle (MuK). Rund 15 Millionen Euro (netto) soll der zweite Bauabschnitt kosten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Rebecca Downes war einer von drei Acts, die beim 19. Kieler Blues Festival das Publikum begeisterten.
Blitzkritik Bluesfestival: Schwelgen und genießen

John Lee Hooker Jr., Rebecca Downes und die Kölner Band Get The Cat. So prominent besetzt liest sich das Line-up des 19. Internationalen Kieler Blues Festival. Somit kaum verwunderlich, dass die Veranstaltung schon im Vorfeld restlos ausverkauft ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
„Tatort“-Kommissar Flemming
Schauspieler Martin Lüttge gestorben
Martin Lüttge als Kommissar Bernd Flemming und Roswitha Schreiner als seine Assistentin Miriam Koch bei Dreharbeiten zum „Tatort“ 1995.

Der Schauspieler Martin Lüttge ist tot. Der 73-jährige Theaterschauspieler, der auch die äußerst populäre Figur des „Tatort“-Kommissars Bernd Flemming verkörperte, starb bereits am 22. Februar.

mehr
Der iranische Regisseur Asghar Farhadi.
Ashgar Farhadi Oscar-Gewinner boykottiert Preisverleihung

Der iranische Regisseur Ashgar Farhadi hat den Auslands-Oscar für den Thriller „The Salesman“ gewonnen, fehlte aber bei der Gala. Aus Protest gegen das Einreiseverbot, das US-Präsident Donald Trump veranlasst hatte, boykottierte Farhadi die Preis-Verleihung.

mehr
Panne bei den Oscars 2017: Zunächst wurde „La La Land“ von Warren Beatty (M.) als Gewinner in der Kategorie „Bester Film“ verkündet – Filmproduzent Jordan Horowitz kam auch nach vorne. Tatsächlich hat aber „Moonlight“ gewonnen.
Wichtigster Filmpreis Panne bei den Oscars – falscher Film ausgezeichnet

Chaos bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles: Zuerst wurde „La La Land“ als bester Film verkündet, dann korrigierte man sich – und „Moonlight“ wurde ausgezeichnet. Sonst herrschte gute Laune. Nur Moderator Jimmy Kimmel machte Scherze über Trump.

mehr